Aktives Vintage: Grundig Aktiv-Box 40 Professional

Diskussion über aktive Schallwandler

Beitragvon Hans-Martin » 08.06.2012, 07:10

Wenn der Vorbesitzer einen Vorverstärker mit Cinchbuchsen hatte, und den fatalen Fehler begangen hat, bei eingeschalteter Box die Vorverstärkerverbindung zu trennen oder herzustellen, hatte der heiße Pin hohes Störsignal bei fehlender Masse, dann sind die MT und HT weggepfiffen.

Ich würde deshalb als erstes die Chassis auf verbrannte Schwingspulen testen, danach deren Zuleitung auf Gleichspannung.

Grüße Hans-Martin
Bild
Hans-Martin
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 4968
Registriert: 14.06.2009, 14:45

Beitragvon Höhlenmaler » 08.07.2012, 16:10

Hallo zusammen

War länger nicht in diesem Forum und möchte jetzt kurz mitteilen, wer die Lautsprecher haben möchte kann sie haben. Die eine der beiden Boxen habe ich jetzt in der letzten Zeit oft in Verbindung mit einem Radio gehört. Ich bin sehr-früh-Aufsteher und der Lautsprecher hat mich jeden Morgen und in der Mittagspause mit DeRadioKultur, WDR5 oder DeutschlandFunk unterhalten. Davon bin ich aber nun wieder ab, das Radio ist auch ohne die Verstärkung mit den gleichen Sendern ganz brauchbar und nimmt alleine weniger Platz weg. Falls Ralph Gottlob, der sie eventuell, hatte bereits angeboten einen Abstecher nach Trier zu machen, mitnehmen möchte, das ist alles OK. Ich lasse die Boxen noch hier stehen, die kann ich noch eine Zeitlang trocken aufbewahren. Oder ein anderer Hörer, vorzugweise aus diesem Forum, ein Bastler ??? holt sie sich ab. Ich will sie selbst nicht behalten. Im Grunde bin ich ja gut ausgestattet und habe nun einige Zeit, wenn auch nur eine Box, hören können. Ich finde die hat Kraft und wenn der Hochtöner nicht defekt, die zweite Box nicht insgesamt still bleiben würde, beide zusammen intakt dürften jedenfalls mit Druck und Spielfreude den geneigten Hörer bestens unterhalten.
Sicher sind das keine neutral tönenden Lautsprecher. Aber Spaß machen die dennoch.

Gruß Ingo
Bild
Höhlenmaler
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 255
Registriert: 30.12.2007, 10:05
Wohnort: Bergheim

Beitragvon Ralph Berres » 08.07.2012, 16:50

Hallo Ingo

Ich fände es schade, wenn diese Lautsprecher in den Schrott wandern würde.

Ich selbst benötige zwar solche Lautsprecher nicht, weil ich mit Backes&Müller Lautsprecher ausreichend versorgt bin, aber ich könnte mich anbieten nach den Lautsprecher zu schauen, solange mir keine Kosten entstehen. Aber bei mir einlagern möchte ich sie auch nicht.

Man könnte ja folgendes ausmachen. Ralph Gottlob macht einen Abstecher nach Trier und bringt sie mir, und bringt sie nach Reparatur, oder auch nicht-Reparatur wieder zurück.

Wenn ich sie mal hier stehen habe, schaue ich nach und berichte dir was kaputt ist, und was eine Reparatur kostet. Wenn die Lautsprecher nicht repariert werden sollen ( man weis aber dann wenigstens was los ist ) geht sie eben wieder an dich zurück, und du kannst sie dann entweder an jemanden verschenken, der die Reparaturkosten noch reinstecken will oder wenn es denn sein muss auch verschrotten.

Was hälst du davon?

Ralph
Bild
Ralph Berres
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 487
Registriert: 05.08.2011, 10:04
Wohnort: Trier

Beitragvon Höhlenmaler » 12.07.2012, 18:34

Hallo Ralph

Ich möchte die Lautsprecher gerne dem User Eberhard, Zwodoppelvier, überlassen. Er ist im Moment wohl im Urlaub. Er hat mir geschrieben, sie gerne übernehmen zu wollen. Solange bis er sie sich abholt stehen sie hier trocken und warm. Eberhard ist erst am 22. Juli wieder zurück. Vielleicht wird er sich hier ja nochmal dazu melden. Eberhard meint die Lautsprecher instand zu setzen und dann in seinem Haushalt zu nutzen. Mir ist das recht. Hauptsache die Boxen sind nicht verloren. Ich bin mit grossen, zwar nicht-aktiven Standboxen gesegnet, aber mit ihnen glücklich. Ein zweites, älteres Päärchen Infinity Kappa 7,1i steht hier auch noch ungenutzt. Drei Paar sind einfach zu viel und dann auch noch mit Defekt, den ich selbst ja nicht beheben kann.

Gruß Ingo
Bild
Höhlenmaler
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 255
Registriert: 30.12.2007, 10:05
Wohnort: Bergheim

Beitragvon Höhlenmaler » 16.08.2012, 17:20

Tach zusammen

Heute hat Eberhard die Lautsprecher abgeholt. Sie kommen sicher in gute Hände.
Viel Zeit haben wir nicht zusammen verbracht. Kurz 'nen Kaffee (einen kalten), den ich verbrochen habe. Ein wenig über Musik unterhalten, auch mal was zusammen von Platte gehört und über Sonos mit Spotify. Dann musste ich weg und Eberhard zurück nach Hause. Bei Gelegenheit möchte ich mir mal seine Manger anhören. Die kenne ich noch nicht.

Gruß Ingo
Bild
Höhlenmaler
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 255
Registriert: 30.12.2007, 10:05
Wohnort: Bergheim

Beitragvon Ralph Berres » 17.08.2012, 06:16

Beim Eberhard sind die Lautsprecher sicherlich in guten Händen.

Ich denke, dass er diese wieder restauriert. Falls er wider Erwarten doch Probleme haben sollte, kann er sich ja an mich wenden.

Ralph
Bild
Ralph Berres
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 487
Registriert: 05.08.2011, 10:04
Wohnort: Trier

Beitragvon Höhlenmaler » 03.09.2017, 08:09

moin moin

Bin selten im Forum und habe bis jetzt nie mehr was von den Boxen gehört oder gelesen. Was wohl aus ihnen geworden ist?

Vor ein paar Wochen habe ich eine PN vom User
Nightshifter bekommen der nach den Grundig Lautsprechern fragte. Habe ihm eben mitgeteilt das Eberhard / Zwodoppelvier sie bekommen hat.
Wenn Eberhard in den vergangenen Jahren hier ja mal ein paar Zeilen dazu verfasst hätte
... wäre Nightshifter wohl nicht so ahnungslos.


Gruß Ingo
Höhlenmaler
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 255
Registriert: 30.12.2007, 10:05
Wohnort: Bergheim

Vorherige

Zurück zu Aktivlautsprecher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: HenSch, Jake52 und 7 Gäste