KEF LS50 wireless

Diskussion über aktive Schallwandler

Beitragvon marathon2 » 03.08.2017, 23:56

Hallo,

heute hatte ich nun noch einmal Gelegenheit die LS50 Wireless Probe zu hören. Leider hat sich dabei der gute Eindruck, den ich auf der HighEnd von der Box gewonnen hatte, nicht bestätigt. Schon bei den ersten Klängen fiel mir das enge Klangbild auf, das außerdem wie hinter einem Schleier erschien.

Gehört habe ich Dire Straits mit Walk of Life. Das Klangbild der kompletten Brothers in Arms ist ja sehr höhenbetont, was aber über die KEF überhaupt nicht wiedergegeben wurde. Im Gegenteil, es fehlt schlicht Mittelton/Hochton-Auflösung. Mir erschien das Klangbild einfach nicht real, daher habe ich die Einstellungen an der Box und auch in der App kontrolliert. Doch alle Werte waren auf Default. Auch ein Anheben der Höhen um 2 db verbesserte das Klangbild nicht wirklich. Auch bei anderen Musikstücken bestätigte sich der für mich sehr enttäuschende Höreindruck.

Der Händler bot dann an, im Vergleich die Dynaudio XD200 zu hören. Und tatsächlich war der imaginäre Schleier wie weggezogen und das Klangbild hatte plötzlich deutlich Raum. Alles klang nun wie befreit und auch der Hochton hatte nun Auflösung. Die Dire Straits zeigten sich jetzt wieder mit der gewohnten, leicht betonten Hochtonschärfe.

Da ich selbst seit einem Jahr mit der Nubert NuPro A-300 höre, mit der ich eigentlich sehr zufrieden bin, habe ich auch hier den Vergleich. Sowohl Dynaudio als auch die NuPro klingen sehr ähnlich, vielleicht mit leichten Vorteilen in der Basswiedergabe für die XD200. Sie klingt hier wahrscheinlich noch etwas präziser. In Anbetracht des Preisunterschieds ist das aber auch kein Wunder. Eher ist es verwundernd, wie gut sich die aktive Nubert im Vergleich schlägt.

Für mich war dieser Tag eine interessante Erfahrung. Ich habe mich vom Wunsch nach der KEF, in die ich mich zumindet optisch absolut verliebt hatte, verabschiedet. Umso so mehr weiß ich nun wieder, was ich an meinen Nubert NuPro-A300 habe. Mein Seelenfrieden ist wieder hergestellt.

Grüße
Dietmar
Bild
marathon2
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 46
Registriert: 26.11.2010, 22:41

Beitragvon beltane » 10.10.2017, 15:31

Hallo zusammen,

nachfolgend der Link zu einem Testbericht der KEF LS 50 - erschienen auf Fairaudio:

https://www.fairaudio.de/test/kef-ls-50 ... cher-test/

Und hier ein LInk zu einem Testbericht - erschienen im Fidelity Magazin:

https://www.fidelity-magazin.de/2017/08 ... tsprecher/

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1034
Registriert: 14.11.2012, 09:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitragvon beltane » 10.10.2017, 16:25

....und hier noch ein Link zum Test auf Low Beats:

https://www.lowbeats.de/test-kef-ls-50- ... -aktivbox/

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1034
Registriert: 14.11.2012, 09:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitragvon Fridolin » 16.10.2017, 08:29

Vorsicht vor dem Update der Boxen auf Version 1.3.

Seitdem ich das Update durchgeführt habe, kann ich keinen Zugang über Bluetooth mehr herstellen!
Weder mein MacBook Pro, noch iPad oder iPhone erkennen die Lautsprecher noch.
Vorher ging das problemlos, auch mit dem neuesten iOS-Update der App.

Da scheint sich ein böser Bug in die Firmware eingeschlichen zu haben.
Bild
Fridolin
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 124
Registriert: 14.04.2014, 10:00

Vorherige

Zurück zu Aktivlautsprecher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste