Neumann KH 80 DSP

Diskussion über aktive Schallwandler

Neumann KH 80 DSP

Beitragvon Vangogh » 19.01.2017, 08:29

Hallo zusammen,

neues bei NEUmann. http://www.neumann-kh-line.com/neumann- ... 0_DSP_A_G#

Bild

Neumann hat geschrieben:
Allgemeine Beschreibung
Der aktive 2-Wege-Studiomonitor KH 80 DSP zeichnet sich durch einen DSP, eine Netzwerksteuerung, ein Mathematically Modeled Dispersion™ Waveguide (MMD™), einen analogen Eingang und umfangreiches Montagezubehör aus. Dadurch ist der Lautsprecher unter vielfältigen akustischen Bedingungen, mit beliebigen Signalquellen und an nahezu allen Orten einsetzbar. Der KH 80 DSP wurde mithilfe modernster Simulations- und Messtechnik entwickelt und überzeugt durch seine akustische Authentizität und Adaptierbarkeit an unterschiedlichste Aufstellungsbedingungen.

Der KH 80 DSP kann als Nahfeldmonitor, als vorderer Lautsprecher in kleinen Mehr-kanalsystemen oder als hinterer Lautsprecher in kompakten Mehrkanalsystemen verwendet werden. Er ist in Projekt-, Musik- und Rundfunkstudios, Übertragungswagen und Postproduction-Studios für Mehrspuraufnahmen, Abmischungen und Mastering einsetzbar. Darüber hinaus eignet er sich auch für den Einsatz im häuslichen Bereich.

In dem Zusammenhang auch spannend:

Über eine Control App, die im Verlauf des Jahres erhältlich sein wird, kann der Monitorlautsprecher automatisch kalibriert werden.

VG
Sven
Bild
Vangogh
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 109
Registriert: 26.05.2015, 09:09

Beitragvon iKorbinian » 19.01.2017, 22:45

Besonders der letzte Zusatz klingt richtig spannend. Schade, dass das meine 120er noch nicht können.
Bild
iKorbinian
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 26
Registriert: 25.08.2015, 15:50
Wohnort: München

Beitragvon Berliner » 24.01.2017, 14:55

Schon nen Preis gefunden irgendwo ?
Berliner
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 97
Registriert: 08.01.2011, 00:48
Wohnort: Berlin

Beitragvon Sire » 24.01.2017, 15:00

Bild
Sire
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 253
Registriert: 02.12.2013, 14:01

Beitragvon Radiohörer » 24.01.2017, 22:42

Die Kleinen hören sich übrigens phänomenal an, für den Preis bieten sie einen absolut bahnbrechenden Gegenwert.

Wir konnten die KH 80 bereits in November im Rahmen eines längeren Workshops bei Sennheiser/Neumann im Entwicklungs-/Vorführraum hören, und das im direkten Vergleich zu KH 120, 310, 420 und O500C. Ich kann aus dieser Session die kleinen Schnuckelchen absolut empfehlen! Bald werden die hoffentlich bei mir spielen und ihre etwas größeren Brüder ergänzen ... :D

Grüße Balázs
Bild
Radiohörer
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2011, 00:04

Beitragvon wk27 » 02.02.2017, 21:24

Sehr schade dass diese interessanten Lautsprecher keinen Digitaleingang haben ...

Jemand einen anderen Geheimtipp in dieser Preisklasse?

Brauche ein paar kleine Aktive für meinen Projektor ...
Bild
wk27
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 32
Registriert: 25.08.2015, 15:30
Wohnort: Seefeld Oberbayern

Beitragvon Radiohörer » 02.02.2017, 21:30

Wenn die einen Digitaleingang hätten, wären wir in 2-3 Jahren alle traurig, dass der D/A-Wandler dadrin veraltet ist, und bedauern, dass man sonst eigentlich einen ganz tollen Lautsprecher sich gekauft hat...
Bild
Radiohörer
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2011, 00:04

Beitragvon wk27 » 02.02.2017, 21:35

Glaub da bist du auf dem Holzweg ... digital gewandelt wird in jedem Fall. Wie sollte sonst der dsp arbeiten? Gerade diese Wandlung könnte man vermeiden. Zum Schluss muss natürlich DA gewandelt werden ...
Bild
wk27
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 32
Registriert: 25.08.2015, 15:30
Wohnort: Seefeld Oberbayern

Beitragvon Radiohörer » 02.02.2017, 22:42

... stimmt ... :shock: :oops:
Bild
Radiohörer
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2011, 00:04

Beitragvon pschelbert » 03.02.2017, 00:09

Hallo

ja Digitaleingang neben dem XLR (ev. Cinch für Consumer) wäre nett.
Auch die grossen Neumann haben keinen Digitaleingang per se. Man kann offenbar eine Option bestellen (die es aber vor ca. 2 Monaten noch nicht gab, ist noch nicht auf dem Markt).

Peter
Bild
pschelbert
inaktiv
 
Beiträge: 1148
Registriert: 25.08.2015, 12:44

Beitragvon Radiohörer » 03.02.2017, 00:32

pschelbert hat geschrieben:Auch die grossen Neumann haben keinen Digitaleingang per se.

Doch, doch, die O500C schon. :D
Bild
Radiohörer
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2011, 00:04

Beitragvon beltane » 03.02.2017, 06:21

Radiohörer hat geschrieben:
Doch, doch, die O500C schon. :D

die sind ja auch nur geringfügig teurer gewesen und leider nicht mehr erhältlich. :D

Und als Sonderausstattung sind weitere Neumann Lautsprecher mit Digitaleingängen aber ohne DSP erhältlich. Nachlesbar hier: http://www.neumann-kh-line.com/neumann- ... tors_KH420

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1135
Registriert: 14.11.2012, 09:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitragvon Ralf77 » 03.02.2017, 07:13

Der fehlende Digitaleingang ist mir bei den kleinen Genelec 8320 auch schon aufgefallen ... Ab der 8330 gibt es den aber. Eigentlich schade. Da Sie bei mir aber als Rear-LS laufen ist es nicht weiter schlimm.

Grüße,
Ralf
Bild
Ralf77
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 418
Registriert: 12.03.2012, 21:41
Wohnort: Friedrichshafen

Beitragvon Peter Zapp » 06.04.2017, 14:13

Welche Bauteile spart Neumann durch den Verzicht auf den digitalen Eingang? D/A-Wandler für jeden Treiber sind doch schon drin. Das kann doch eigentlich nicht mehr als eine zusätzliche Buchse und ein Schalter sein.
Bild
Peter Zapp
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.03.2017, 13:58

Beitragvon Rudolf » 06.04.2017, 14:52

Hallo Peter,

Peter Zapp hat geschrieben:Welche Bauteile spart Neumann durch den Verzicht auf den digitalen Eingang? D/A-Wandler für jeden Treiber sind doch schon drin. Das kann doch eigentlich nicht mehr als eine zusätzliche Buchse und ein Schalter sein.

vermutlich möchte Neumann noch einen KH 80 DSP D auf den Markt bringen. Auf diese Weise besteht die Möglichkeit zur Produkt- bzw. Preisdifferenzierung.

Viele Grüße
Rudolf
Bild
Rudolf
Administrator
 
Beiträge: 4614
Registriert: 25.12.2007, 08:59
Wohnort: Bergisch Gladbach

Nächste

Zurück zu Aktivlautsprecher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste