Abdeckung für Genelec-LED's?

Diskussion über aktive Schallwandler

Abdeckung für Genelec-LED's?

Beitragvon Lefreck » 02.05.2017, 16:20

Hallo allerseits,
Da ich momentan ein Pärchen Genelec 8330 im abgedunkelten Heimkino als Frontlautsprecher einsetze, stören mich die LEDs massiv :( , der Ton in meinem kleinen Raum ist jedoch hervorragend. Ich bin auf der Suche nach kleinen, runden Gummistöpsel, mit ca. 0,5cm Durchmesser, die ich in die Einkerbung der Leds drücken könnte. Leider kann man die ja nicht (ohne Garantieverlust) abschalten wie bei der G-Serie. Oder falls ihr eine andere Idee habt, gerne ...

Dankende Grüße
Thierry
Bild
Lefreck
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 557
Registriert: 14.08.2011, 21:17
Wohnort: Luxemburg

Beitragvon vierzigo » 02.05.2017, 16:42

Hallo Thierry,

schau mal unter Häfele https://www.haefele.de/de/produkt/ansch ... 500010023/

Die sollte es auch in verschiedenen Farben geben

Grüsse

Oliver
Bild
vierzigo
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 621
Registriert: 08.04.2009, 20:39
Wohnort: 47179 Duisburg

Beitragvon grobian.gans » 02.05.2017, 18:07

Das hat uns auch sehr gestört, als wir diese LS zum Testen zu Hause hatten. Und das ohne Heimkino. Meine Frau hat kleine weiße Filzgleiter drauf gepappt. Tagsüber sah man die LEDs dann nicht mehr und im Dunkeln nur noch als ganz schwaches Glimmen.

Gruß

Hartmut
Bild
grobian.gans
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 44
Registriert: 25.02.2017, 20:09

Beitragvon Heule » 02.05.2017, 18:12

Lefreck hat geschrieben:Hallo allerseits,
Da ich momentan ein Pärchen Genelec 8330 im abgedunkelten Heimkino als Frontlautsprecher einsetze, stören mich die LEDs massiv :( , der Ton in meinem kleinen Raum ist jedoch hervorragend. Ich bin auf der Suche nach kleinen, runden Gummistöpsel, mit ca. 0,5cm Durchmesser, die ich in die Einkerbung der Leds drücken könnte. Leider kann man die ja nicht (ohne Garantieverlust) abschalten wie bei der G-Serie. Oder falls ihr eine andere Idee habt, gerne ...

Dankende Grüße
Thierry


Hallo Thierry,

hörst du sie mit GLM? Ich bin mir mit den Lichtern nicht sicher, aber gibt es bei der Software
da nicht eine Option?

Gruß Oliver
Bild
Heule
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 734
Registriert: 27.02.2010, 14:35

Beitragvon kottan » 02.05.2017, 21:06

Hallo,
schau mal bei Amazon nach Lightdims black out edition :wink:

Gruß
kottan
Bild
kottan
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 27
Registriert: 27.05.2013, 22:44

Beitragvon Lefreck » 02.05.2017, 21:37

Hallo noch Mal,
Besten Dank für eure Tipps. Ich wollte keine "Klebelösung" & mein HK-Kumpel hatte 'ne Idee: Er hatte noch Moosgummireste von einem "Alphabet-Teppich" und Locheisen in verschiedenen Dicken. 6mm Durchmesser passt und hält in der LED-Vertiefung der LEDs und es kommt kein Licht durch. :cheers:

schönen Abend noch

LG
Thierry
Bild
Lefreck
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 557
Registriert: 14.08.2011, 21:17
Wohnort: Luxemburg


Zurück zu Aktivlautsprecher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste