Was wir zur Zeit hören

Klangperlen und künstlerische Leckerbissen

Beitragvon Melomane » 21.02.2017, 21:38

Hallo,

nach all den schwarzen Scheiben mit ihren Unwägbarkeiten endlich klare Verhältnisse mit 0 und 1 (na ja):

Bild

Omer Klein also mit dem hübschen Titel Sleepwalkers:

http://www.qobuz.com/de-de/album/sleepw ... 0295890841

Immerhin wirkt es nicht hypnotisch, man kann die Musik also auch vor dem Einschlafen genießen.

Gruß

Jochen
Bild
Melomane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1626
Registriert: 14.10.2011, 17:30

Beitragvon Kawumm » 21.02.2017, 22:38

Guten Abend

Zur fortgeschrittener Stunde auf der Spurensuche nach Klang & Produktionsperlen , gilt selbstredend auch für die Interpretation / Text .

Aus dem Jahre 2006

Nine Horses ( teilweise auch Japan )

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Snow_Borne_Sorrow


und zum anklicken :


https://www.google.de/search?q=nine+hor ... x0L-UwAAAA

Werdegang von Sylvian & Co von Adoleszenz Pop bis hin zu Fusionsstile aus Ambiente/Elektro/Jazz usw usw

G/Otto
Bild
Kawumm
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 322
Registriert: 18.01.2016, 21:48

Beitragvon aktivator » 22.02.2017, 16:19

Hallo
Kann mir einer was von Weather Report empfehlen
Gruß Andreas
Bild
aktivator
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 496
Registriert: 28.02.2013, 09:39
Wohnort: Hannover/Sehnde

Beitragvon Hans-Martin » 22.02.2017, 21:19

Heavy Weather - gibts was besseres?
Grüße Hans-Martin
Bild
Hans-Martin
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 4980
Registriert: 14.06.2009, 14:45

Beitragvon ToP3 » 24.02.2017, 18:19

Da hat Hans-Martin wohl recht :cheers:

Gerade auf meiner Festplatte gelandet:
Weather Report Titel + Eigenkompositionen
(2CD) im Pianotrio-Format.
https://www.highresaudio.com/de/album/v ... her-or-not

Euch ein wohlklingendes Wochenende
Udo
Bild
ToP3
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 43
Registriert: 10.11.2012, 15:10
Wohnort: Achim/Bremen

Beitragvon llucki » 24.02.2017, 19:07

Hallo,

so gerade noch zum Thema Weather Report:

Es gibt eine völlig abgefahrene Version von Birdland mit zwei akustischen Gitarren von:

Acoustic Mania ‎– Talking Hands
(Antonio Forcione und Neil Stacey)
https://www.discogs.com/de/Acoustic-Mania-Talking-Hands/release/3242039

Viele Grüße
Ludger
Bild
llucki
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 587
Registriert: 27.09.2013, 13:01
Wohnort: Paese montagnoso

Beitragvon frankl » 24.02.2017, 23:20

Hallo Weather Report Fans,

die Klassiker von Weather Report sind für mich "Black Market" und "Heavy Weather".
Ein großartiges aktuelles Album mit Musik von Weather Report ist für mich "Music of Weather Report" des Bassisten aus der frühen Phase Miroslav Vitous (mit Gary Campbell, Roberto Bonisolo, Aydin Esen, Gerald Cleaver, Nasheet Waits), inklusive einer 10-minütigen Version von "Birdland".

Viele Grüße,
Frank
Bild
frankl
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 354
Registriert: 20.01.2013, 01:43
Wohnort: Aachen

Beitragvon phase_accurate » 25.02.2017, 22:59

Aziza Mustafa Zadeh: Dance of Fire

Auf dieser Scheibe hat es auch noch "ganz wenig Weather Report" drauf.

Gruss

Charles
Bild
phase_accurate
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 629
Registriert: 06.05.2008, 15:47
Wohnort: Bern

Beitragvon Buschel » 01.03.2017, 07:48

Hallo zusammen,

in letzter Zeit höre ich immer wieder gerne den Soundtrack zum Film "Arrival" von Jóhann Jóhannsson. Schon im Kino hat mir der Score sehr gut gefallen, weil er die Wirkung der Szenen geprägt hat -- so muss ein Soundtrack sein. Der Score ist atmosphärisch sehr dicht und mystisch und hat einen Trend zum Experimentellen. So werden in einigen Titeln kurze Sequenzen von menschlichen Stimmen als Instrument vor dem Hintergrund von "echten" Aufnahmen eines Orchesters benutzt.

Bild

Ich habe mir nach Querhören bei amazon jetzt zwei weitere Alben von Jóhannsson bestellt und freue mich schon darauf beide demnächst in Ruhe durchhören zu können.

Viele Grüße,
Andree
Bild
Buschel
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 505
Registriert: 12.12.2013, 20:12
Wohnort: Raum Karlsruhe

Beitragvon muenchenlaim » 01.03.2017, 11:19

Hallo Andree,

ich bin auch über diesen - sehr schönen - Film auf den Komponisten gekommen.
Mein Favorit ist diese Scheibe:

Bild


Ist in meinen Ohren zudem eine sehr gute Aufnahme. Gibt es auch als HighRes. Ich habe allerdings nur CD-Qualität.

Christoph
Bild
muenchenlaim
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 216
Registriert: 30.06.2010, 10:55

Beitragvon Buschel » 01.03.2017, 21:52

Hallo Christoph,

wie es der Zufall will gehört Orphée auch zu den von mir bestellten CDs. Die CD hat mich beim Querhören über amazon auch direkt angesprochen, und ich habe sie jetzt gerade frisch gerippt -- zum Hören komme ich aber erst am Samstag. Die zweite Scheibe ist der Soundtrack zu "Prisoners". Ich bin gespannt und freue mich auf das Wochenende. :cheers:

Viele Grüße,
Andree
Bild
Buschel
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 505
Registriert: 12.12.2013, 20:12
Wohnort: Raum Karlsruhe

Beitragvon chermann » 02.03.2017, 18:47

Hi

Derzeit höre ich mich nicht satt von:

Stefano Bollani - Gelda
https://www.amazon.it/Gleda-Stefano-Bol ... B0009I8QE0

Ich hörs über Tidal (HIFi) - CD Qualität

lg
christian
Bild
chermann
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 148
Registriert: 10.01.2012, 21:39

Beitragvon chermann » 02.03.2017, 18:53

Auch ganz fein, wizig, spritzig aber für mich nicht zu krass :mrgreen:

Wesseltoft Schwarz Duo

https://www.amazon.de/Wesseltoft-Schwar ... chwarz+duo

Ich höres es über Tidal/Hifi
Bild
chermann
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 148
Registriert: 10.01.2012, 21:39

Beitragvon Melomane » 12.03.2017, 00:04

Hallo,

Gerade habe ich diesen Leckerbissen heruntergeladen und höre noch ein wenig hinein. Könnte auch noch ein wenig länger dauern. Lässt sich nämlich hervorragend an.

Es handelt sich um Schostakowitschs 5. Symphonie mit dem Berliner Sinfonie-Orchester, dirigiert von einem ausgewiesenen Kenner der Materie, nämlich Kurt Sanderling, im Westen der Republik vmtl. sträflich unterschätzt.

Und Qobuz hat gerade ein Sonderangebot von ehemaligen Eterna-Produktionen, darunter eben auch die hier angesprochene.

Bild

http://www.qobuz.com/de-de/album/shosta ... 5470007984

Ich habe mir die HiRes-Variante gegönnt.

Gruß

Jochen
Bild
Melomane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1626
Registriert: 14.10.2011, 17:30

Beitragvon Marbello » 12.03.2017, 13:36

Bild Bild Bild
Angeregt durch deinen Hinweis auf Sanderling habe ich meine Shostakovich Aufnahmen mit ihm aus dem Regal geholt und mal wieder aufgelegt.
Die 5. habe ich leider nicht, aber gerade mit Genuss die 1. angehört.
Der Mann weiß in Tat was er da tut.

Gruß Fritz
Bild
Marbello
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 58
Registriert: 16.06.2016, 15:10
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Musikempfehlungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste