Igor Strawinsky Edition (22 CDs)

Klangperlen und künstlerische Leckerbissen

Igor Strawinsky Edition (22 CDs)

Beitragvon Melomane » 08.07.2015, 18:12

Hallo,

die Edition wurde in diesem Forum schon beiläufig erwähnt und gelobt, aber ich finde, sie ist durchaus auch einer gezielten Nennung würdig:

Bild

Titel und sonstige Hinweise:

https://www.jpc.de/jpcng/classic/detail ... um/7985870

Produktinfo und bei jpc ausgewählte Pressestimmen sagen eigentlich alles. Ich hatte die Ausgabe vor Jahren gekauft (damals war die noch 'ne Ecke günstiger *hüstel* ) und dann erfolgreich in den Stapel mit den "demnächst" zu hörenden Tonträgern "verdrängt".
In den letzten Tagen nun wurde die Box hervorgekramt und bereitet mir große Freude. Für digital klingt es erfreulich, nicht nur transparent, sondern das eine oder andere Gen der ursprünglich analogen Aufnahmen scheint in die digitale Zeit herübergerettet zu sein.

Schade nur, dass die Einspielungen nicht chronologisch geordnet sind, das hätte es leichter gemacht, die Entwicklung des Komponisten zu verfolgen. Nun ja, dafür kann man bei der vorliegenden thematischen Ordnung leichter z.B. alle Symphonien finden...

Der Kritiker mag einwenden, dass es bessere Interpreten als den Komponisten selbst für seine Werke gegeben hat. Mag sein, dafür bekommt der Hörer einen Eindruck, von dem, was der Komponist für gut befand.

Gruß

Jochen
Bild
Melomane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1637
Registriert: 14.10.2011, 17:30

Zurück zu Musikempfehlungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Twity und 7 Gäste