Vintage Music

Klangperlen und künstlerische Leckerbissen

Vintage Music

Beitragvon Bernd Peter » 09.02.2017, 19:43

Hallo,

es gibt nicht nur alte Lautsprechermodelle neu zu entdecken, auch Songs aus früherer Zeit haben ihren festen Platz im Herzen der jungen Leute, die gelegentlich überrascht feststellen, daß sie körperlich die 50ig überschritten haben. Wie das nur?

Hier zwei Stücke, die mir durch Zufall wieder zu Ohren kamen und mich neu stark beeindrucken:

Après toi von Vicky Leandros.
Sicherlich kennen einige die deutsche Version recht gut, damit sollte man auch beginnen, um den Inhalt des Liedes einordnen zu können. Anschließend die französische Version, wo Stimme und Ausdruck der Sängerin für mich unglaublich gut verschmelzen.

Und als Gegenstück: Led Zeppelin mit Kashmir aus der Physical Graffiti. Herrlich direkter und energiestrotzender Rock.

Gruß

Bernd Peter
Bild
Bernd Peter
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 2791
Registriert: 04.05.2010, 18:37

Beitragvon Hans-Martin » 11.02.2017, 10:19

Hallo Bernd-Peter,
ich möchte Stairway to Heaven hinzufügen, in einem Musikgeschäft hing bei den Gitarren ein Hinweise, dieses Stück bitte nicht zu spielen, man konnte es wohl ob der Häufigkeit nicht mehr ertragen, Indiz für die Beliebtheit unter Gitarristen.
Grüße Hans-Martin
Bild
Hans-Martin
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 4975
Registriert: 14.06.2009, 14:45

Beitragvon Bernd Peter » 11.02.2017, 11:04

Hallo Hans-Martin,

gehört natürlich zu den unvergänglichen Produktionen, gerade auch im Hinblick auf "Backward Masking".

Zwei weitere Titel aus vergangener Zeit, die ich mir immer mal wieder anhöre:

"Ich weiß,was ich will" von Udo Jürgens

und

"Ultra-Vivaldi" von Curved Air (Phantasmagoria). Im Jahre 1972 ein Überflieger.

Gruß

Bernd Peter
Bild
Bernd Peter
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 2791
Registriert: 04.05.2010, 18:37

Beitragvon Piano Pianissimo » 11.02.2017, 11:13

dann sollte aber auch diese einmalige Produktion nicht fehlen:#

Barbra Streisand , One Voice

einfach einsame Spitze
Bild
Piano Pianissimo
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 84
Registriert: 23.05.2016, 15:15

Beitragvon Bernd Peter » 11.02.2017, 11:30

Hallo Friedrich,

eine Stimme, die unter die Haut geht. :cheers:

Dann darf aber auch die schauspielerische Seite dieser Ausnahmekünstlerin, die damals unter einer starken Phobie litt, nicht unerwähnt bleiben:

Is’ was, Doc?

Steht bei mir ganz oben neben "Tanz der Vampire" und "MASH".


Gruß

Bernd Peter
Bild
Bernd Peter
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 2791
Registriert: 04.05.2010, 18:37

Beitragvon Zwodoppelvier » 13.02.2017, 14:28

Hallo miteinander,

ich sehe diesen Faden gerade erst :oops:

Vor ein paar Jahren habe ich in einer Frühabendsendung den Titel "In the still of the Night", gesungen von Caterina Valente in Begleitung einer Jazzband gehört - herrlich fetzig, daß es einen mitreißt. Die verlinkte ytube-Version scheint eine ältere zu sein, aber auch diese läßt die stimmlichen Qualitäten durchaus geniessen :D

Gruß Eberhard
Bild
Zwodoppelvier
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1166
Registriert: 07.07.2010, 11:38
Wohnort: Raum Köln / Bonn

Beitragvon Bernd Peter » 14.02.2017, 08:11

Hallo,

aus der uralten Musiktruhe:

I Was Kaiser Bill's Batman von 1967

und der wochenlange Nr.1 Hit 1971:

Popcorn von Hot Butter.

Gruß

Bernd Peter
Bild
Bernd Peter
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 2791
Registriert: 04.05.2010, 18:37

Beitragvon Piano Pianissimo » 14.02.2017, 09:05

Etwas zum Wach werden:
(wenn's denn schon solche Mukke sein soll)

Buster Poindexter

Buster's Happy Hour

Nach dem dritten Scotch unschlagbar.
Bild
Piano Pianissimo
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 84
Registriert: 23.05.2016, 15:15


Zurück zu Musikempfehlungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste