Die fünf Alben für die Insel

Klangperlen und künstlerische Leckerbissen

Beitragvon tom539 » 19.04.2017, 18:53

RayDigital hat geschrieben:Meine fünf Alben für die einsame Insel bzw. für die Ewigkeit sind die Folgenden:
- The Brand New Heavies, Shelter
Mit der wundervollen Sängerin Siedah Garrett
Bild

Gruß,
Raimund

Hallo Raimund,

"Shelter" könnte auch in meiner Top-5 sein - einfach ein tolles Album, dass ich immer gerne und auch öfters höre. Mein Lieblings-Song: After forever 8)
Bild
tom539
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 82
Registriert: 12.03.2016, 19:50
Wohnort: Düren

Beitragvon RayDigital » 19.04.2017, 19:15

Gut, dass unsere Geschmäcker so verschieden sind!
Meine Lieblingssongs auf "Shelter" sind "You've Got A Friend", "Stay Gone", "Highest High", "Crying Water" und "Sometimes".

Gruß,
Raimund
Bild
RayDigital
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 111
Registriert: 20.01.2013, 12:58
Wohnort: Gevelsberg, NRW

Beitragvon llucki » 22.04.2017, 12:19

Hallo zusammen,

also, meine 5 Scheiben für die Insel kriege ich nicht ganz zusammen. 4 sind sicher:

Zunächst 3 verschiedene Jazz-Trios. Obwohl Akkordeon, Piano und Gitarre nicht direkt miteinander vergleichbar sind, haben die 3 Alben aber doch eines gemeinsam: seit ich sie kenne, erzeugen bei mir zuverlässig vom ersten bis zum letzten Ton jedes Mal wieder starke Glücksgefühle:

1. Dino Saluzzi, Anthony Cox, David Friedman - Rios
2. Ketil Bjørnstad, Palle Danielsson, Marilyn Mazur - Floating
3. Ferenc Snétberger, Arild Andersen, Paolo Vinaccia ‎– Nomad

Dann darf ein Album unter keinen Umständen fehlen:

4. Pink Floyd - Wish You Were Here

Bei der 5. muss ich im Moment passen, da kämen einige infrage.

Viele Grüße
Ludger
Bild
llucki
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 587
Registriert: 27.09.2013, 13:01
Wohnort: Paese montagnoso

Vorherige

Zurück zu Musikempfehlungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste