Suche CD Rezensionen: Franz Schubert - Die Winterreise

Klangperlen und künstlerische Leckerbissen

Suche CD Rezensionen: Franz Schubert - Die Winterreise

Beitragvon wgh52 » 27.09.2017, 20:22

Liebe Mitfans,

wir suchen "die beste" Aufnahme/Interpretation des Liederzyklus' "Die Winterreise" von Franz Schubert auf CD (nicht als Download oder LP), um damit einem (durchaus audiophil ausgestatteten) ausländischen Gast einen Herzenswunsch zu erfüllen.

Ich kenn' mich aber nicht aus und wäre darum sehr dankbar für Eure CD Rezensionen oder Empfehlungen. Leider gibt es dafür eine Frist: Bis 15.10. muss ich die CD bereits hier haben und darum wären baldige Antworten ganz toll!

Vielen Dank schonmal,
Grüße,
Winfried

4267
Bild
wgh52
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 4317
Registriert: 25.01.2008, 15:17
Wohnort: Schweitenkirchen

Beitragvon Newton » 27.09.2017, 20:57

Hallo Winfried

Meine Favoriten:
Dietrich Fischer-Dieskau mit Jörg Demus als Begleiter (von 1966)
und
Christoph Prégardien mit Andreas Staier am Hammerklavier (von 1997)
Der eine ein Bariton, der andere ein Tenor
Reizvoll auch der Kontrast.

Klanglich sind beide Aufnahmen tadellos

Gruß
Andreas
Bild
Newton
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 63
Registriert: 12.12.2010, 18:39
Wohnort: im Nordosten Hamburgs

Beitragvon cornoalto » 27.09.2017, 22:09

Hallo Winfried,
Dietrich Fischer -Dieskau und Gerald Moore 1963 er Aufnahme.
So genial wie Schubert jede Nuance der Gedichte Wilhelm Müllers mit seiner Musiksprache zu deuten weiß,
so genial werden die Lieder von Fischer-Dieskau zusammen mit Gerald Moore interpretiert.
Auch aufnahmetechnisch wunderschön.

Gruß
Martin
Bild
cornoalto
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 73
Registriert: 20.07.2014, 21:16
Wohnort: Bei Coburg

Beitragvon h0e » 28.09.2017, 06:52

Hallo Winfried,

2 Beiträge, 3 Meinungen.
Ich pflege bei solchen Suchen mich zum Beck am Rathauseck zu begeben,
dort gibt es i.d.R. gute Empfehlungen und Auswahl zum Probehören.
Man kann sich dann selbst ein Bild machen und auswählen.

Grüsse Jürgen
Bild
h0e
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1067
Registriert: 11.11.2013, 09:40
Wohnort: München

Beitragvon wgh52 » 28.09.2017, 16:24

Hallo Freunde,

erstmal vielen Dank für die Vorschläge! Wir hören die on-line verfügbaren mal an, vielleicht ist ja schon etwas uns ansprechendes dabei.

Nach München komme ich zur Zeit gesundheitgsbedingt selten, aber der Tipp mit Ludwig Beck ist natürlich gut, da habe ich früher auch schon schöne Sachen entdeckt.

Grüße,
Winfried

4269
Bild
wgh52
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 4317
Registriert: 25.01.2008, 15:17
Wohnort: Schweitenkirchen

Beitragvon Hironimus_23 » 28.09.2017, 18:46

Hallo Winfried,

ich denke es ist sehr schwer die ultimative Aufnahme zu bestimmen, zu unterschiedlich sind die Interpretationen. Ich wollte vor einige Zeit die Winterreise kennenlernen und dazu natürlich die „beste“ Version nehmen. Recherchen diverser Resensionen im Internet brachten mich nicht wirklich weiter, so dass ich mir die folgenden 4 zulegte und intensiv hörte. Bis auf eine gefallen sie mir alle und ich höre sie noch immer regelmäßig. Ich bin kein Musik- und Kunstexperte, dass ist rein meine subjektive und nicht-professionelle Sicht dazu. Ich denke, um ein Testhören wirst Du nicht herum kommen, um DEINE Version zu entdecken. Musikstreamingdienste sind dazu ja geeignet – und danach legst Du Dir die CD zu.

Hermann Prey: Mag sein, dass er nicht die perfekte Stimme hatte, ich empfinde sie als sehr lyrisch und emotional. Diese Winterreise höre ich am häufigsten.
Bild


Dietrich Fischer-Dieskau: Extrem ausdruckvoll gesungen, auch die Stimme ist etwas heller, was für mich zur Winterreise besser passt.
Bild


Thomas Hampson: Stimmlich empfinde ich ihn sehr schön, manchmal stört mich minimal sein Akzent.
Bild


Jonas Kaufmann: Seine Stimme passt meiner Meinung nach gar nicht zur Winterreise – viel zu viel Power, da geht die Stimmung für mich unter.
Bild

Viele Grüße,
Hironimus
Bild
Hironimus_23
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 219
Registriert: 29.12.2012, 21:49
Wohnort: Norddeutschland

Beitragvon wgh52 » 05.10.2017, 19:27

Hallo liebe Rezensenten,

Euch allen herzlich Dank!

Nach Vorhören der Vorschläge (so gut es eben geht ... :roll: ) wird es Hironimus' Empfehlung der DG Aufnahme mit Dietrich Fischer-Dieskau begleitet von Gerald Moore. Uns hat die Stimme und das präsente Klavierspiel, auch die Klarheit der Aufnahme selbst sehr gut gefallen. Die CD wird sicher noch viel besser klingen :cheers:

Danke und Grüße,
Winfried

4274
Bild
wgh52
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 4317
Registriert: 25.01.2008, 15:17
Wohnort: Schweitenkirchen

Beitragvon Daihedz » 06.10.2017, 21:13

Terminlich zwischenzeitlich out of contest und post-deadline

Newton hat geschrieben:...
Christoph Prégardien mit Andreas Staier am Hammerklavier (von 1997)
...

+1. Sehr schön! Habe ich selbst auch in meinem Archiv

Dann gäbe es noch Schäfer & Steiner, welche mir auch sehr gefällt
http://www.berliner-zeitung.de/christin ... t-15676490

wgh52 hat geschrieben:... DG Aufnahme mit Dietrich Fischer-Dieskau begleitet von Gerald Moore ...

... hingegen finde ich von Stück zu Stück etwas allzu uniform geraten. Das mag z.B. auch an den ubiquitären und DIN-würdig präzisen Tremoli von Herrn Fischer-Dieskau liegen. Das potenziell poetisch-elegische, resp. das atmosphärische der Winterreise, das geht mir in dieser Aufnahme nach meinem Ermessen völlig unter.

Subjektive Grüsse
Simon
Bild
Daihedz
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 488
Registriert: 25.06.2010, 14:09


Zurück zu Musikempfehlungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Matty und 2 Gäste