ChorusDS (HD)

Player, Streamer, Wandler, Vorverstärker usw.

Beitragvon Lefreck » 06.03.2015, 07:58

Hallo Gert,
bei mir wird nach wie vor dieses Alphabet an der rechten Seite nicht angezeigt... Wenn das aber bei Dir, resp. jemand anderen funzt, liegt das Problem wohl bei meinen Einstellungen...
Bild
Lefreck
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 587
Registriert: 14.08.2011, 21:17
Wohnort: Luxemburg

Beitragvon Fortepianus » 06.03.2015, 08:27

Hallo Thierry,

Lefreck hat geschrieben:bei mir wird nach wie vor dieses Alphabet an der rechten Seite nicht angezeigt... Wenn das aber bei Dir, resp. jemand anderen funzt, liegt das Problem wohl bei meinen Einstellungen...

darauf habe ich nicht geachtet. Das ist bei mir auch ziemlich egal, weil ich alles in für mich eindeutigen Ordnerstrukturen abgelegt habe. So sind z. B. die Komponisten unter Klassik bereits in alphabetischen Clustern abgelegt. Ich schaue bei Gelegenheit gerne nach, ob bei mir auch das Alphabet am Rand fehlt.

Bisher war es aber so, dass das alte Chorus unter iOS8 eingefroren ist, wenn man

- die Playlist löschen wollte oder
- die Server und Renderer neu einlesen wollte.

Damit war Chorus unbrauchbar unter iOS8, denn zumindest die Playlist will man löschen können, wenn man sich ein Album angehört hat. Und wenn der Minimserver ein Update gekriegt hat oder die Musik neu eingelesen hat, will man auch auf Chorus die Info auffrischen. Das läuft jetzt. Das Design ist geringfügig verändert (alles Schriften auf hellem Hintergrund), aber ansonsten alles am alten Platz.

Was nach wie vor bei mir nicht geht, ist ein kleiner Schönheitsfehler: Wenn man das iPad auf die Glotze doppelt per Airplay (über AppleTV), klappt das zwar in der normalen Listen-Ansicht von Chorus, aber wenn man auf das Cover tippt und dann normalerweise das Cover in Großbildformat kriegt mit ein paar Infos dazu, dann gibt's Pixelsalat auf dem TV. Mit Lumin dagegen geht das. Aber die ansonsten 1a Bedienung in Chorus überwiegt diesen kleinen Schönheitsfehler bei weitem.

Viele Grüße
Gert
Bild
Fortepianus
Aktiver Entwickler
 
Beiträge: 3538
Registriert: 17.12.2008, 12:41
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Fortepianus » 06.03.2015, 11:17

Update: Die neue Version 1.5 von ChorusDS HD gibt's ja auch schon für's iPhone, seit 28.2. ist das online. Man muss nur richtig schauen, schon findet man's :roll:
Bild
Fortepianus
Aktiver Entwickler
 
Beiträge: 3538
Registriert: 17.12.2008, 12:41
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Fortepianus » 27.09.2016, 07:20

Liebe ChorusDS HD-Nutzer,

seit langem bin ich ja bekennender Fan dieser App und steuere damit alle meine Linn-Streamer. Gestern habe ich, zurück vom diesjährigen Forumstreffen, wieder alles aufgebaut und beim Einschalten meines G-ADS2 DAC gesehen, dass am Wochenende wohl eine neue Softwareversion für die Linn-Player rauskam. Schadet ja nichts, dachte ich, und habe das Update gleich parallel auf allen meinen Akurate DS gemacht. Danach wollte ich kurz checken, ob wieder alles läuft, und da war klar: ChorusDS HD funktioniert nicht mehr mit der neuesten Linn-Software. Chorus findet zwar alle Linns, aber sie lassen sich nicht ansteuern. Mit Kinsky dagegen läuft's problemlos. Aber auf Kinsky oder gar Kazoo will ich nur zurück, wenn's gar nicht anders geht. Und kommt mir jetzt bitte nicht mit dem Lumin als Alternative. Hat noch jemand das Problem?

Viele Grüße
Gert
Bild
Fortepianus
Aktiver Entwickler
 
Beiträge: 3538
Registriert: 17.12.2008, 12:41
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Lefreck » 27.09.2016, 14:44

Hallo Gert,
Die Chancen, dass es für Chorus nochmals ein Update gibt stehen leider sehr schlecht :cry: Wenn ich es richtig verstanden habe, dann ist der Entwickler verstorben. Seine Tochter hatte zwar die App "übernommen" aber viel passiert ist seither nicht. Mit Lumin bin ich aber ganz zufrieden, bis auf 2-3 "Kleinigkeiten" (keine Auswahlmöglichkeiten für die DSM-Quellen, autonomes Anschalten von Linn-Streamern bei mehreren vorhandenen Geräten beim Aufrufen der App und das ewig lange Aktualisieren bei neuen Alben).

beste Grüsse
Thierry
Bild
Lefreck
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 587
Registriert: 14.08.2011, 21:17
Wohnort: Luxemburg

Beitragvon Fortepianus » 27.09.2016, 19:53

Hallo Thierry,

oh, das sind schlechte Nachrichten :cry: .

Viele Grüße
Gert
Bild
Fortepianus
Aktiver Entwickler
 
Beiträge: 3538
Registriert: 17.12.2008, 12:41
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Lefreck » 27.09.2016, 20:13

Bild
Lefreck
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 587
Registriert: 14.08.2011, 21:17
Wohnort: Luxemburg

Beitragvon Fortepianus » 27.09.2016, 21:05

Danke für die Info, Thierry. Sehr traurig.

Viele Grüße
Gert
Bild
Fortepianus
Aktiver Entwickler
 
Beiträge: 3538
Registriert: 17.12.2008, 12:41
Wohnort: Stuttgart

Vorherige

Zurück zu Bausteine für aktives HiFi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste