Auralic Lightning DS Software (und Aries Mini)

Player, Streamer, Wandler, Vorverstärker usw.

Beitragvon Melomane » 07.01.2017, 22:44

Schau mal in die Hilfe bei Tidal, vielleicht findet sich da was. Da fehlt dann ja wohl nur die Aktivierung. Ich weiß nicht mehr, wie die vorgenommen wurde. Lauert vielleicht noch ein Bestätigungslink in deinem Spamordner?
Bild
Melomane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1619
Registriert: 14.10.2011, 17:30

Beitragvon Fridolin » 07.01.2017, 23:43

Nein, das Problem liegt nicht bei Tidal, sondern bei Auralic.
Tidal kann ich problemlos aktivieren, wenn ich 20€ zahle - alles kein Problem.

Aber ich möchte doch den Auralic-Gutschein für drei Monate einlösen.
Das geht wohl nur über LDS - und das scheitert.

Eines von etlichen Problemen mit der nicht ausgereiften LDS App.
Bild
Fridolin
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 123
Registriert: 14.04.2014, 10:00

Beitragvon chriss0212 » 08.01.2017, 00:33

Hallo Fridolin

Den 90-Tage Gutschein bei Tidal kann ich nicht einlösen,

Hast Du nun einen Gutschein oder nicht? Wenn, dann einfach per PC anmelden und dann die Anmeldedaten für den Aries nutzen.

Grüße

Christian
Bild
chriss0212
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1319
Registriert: 06.01.2015, 21:03
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Fridolin » 08.01.2017, 07:49

Hallo Christian,

der "Gutschein" ist irgendwie auf dem Auralic Mini gespeichert bzw. mit dem Auralic-Account verbunden.
Der Vorgang des Einlösens ist hier http://support.auralic.com/hc/de/articles/219567107-Gutscheine-und-Aktivierung-von-Abos beschrieben. Ich habe bereits einen Tidal Account und LDS soll diesen nutzen um den "Gutschein" einzulösen, scheitert aber mit einer Fehlermeldung.

Es gibt also weder einen physischen Gutschein noch einen sichtbaren Code, den man selber bei Tidal nutzen könnte um das 90-Tage-Abo zu aktivieren.

Viele Grüße Fred
Bild
Fridolin
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 123
Registriert: 14.04.2014, 10:00

Beitragvon Fridolin » 08.01.2017, 09:17

Vielen Dank an alle, die versucht haben zu helfen!

Nach einem weiteren Fehlversuch hat sich die Sache mit dem Gutschein erledigt, da LDS nun offenbar beschlossen hat, die Anzahl meiner Gutscheine von 1 auf Null zu setzen und somit kein weiterer Versuch mehr möglich ist. Tidal weiß natürlich nichts von dem 90-Tage-Abo.

Außer Spesen (meiner Zeit) also nichts gewesen.

Viele Grüße Fridolin
Bild
Fridolin
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 123
Registriert: 14.04.2014, 10:00

Beitragvon frmu » 08.01.2017, 10:01

Moin,

Du hast aber schon gelesen, dass das Probe-Abo nur mit einem
neuen Tidal-Account (nicht mit einem bestehenden Account) funktioniert?

Gruss
Frank
Bild
frmu
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 623
Registriert: 07.02.2011, 16:34
Wohnort: "Klein-Istanbul"

Beitragvon Fridolin » 08.01.2017, 13:10

frmu hat geschrieben:Du hast aber schon gelesen, dass das Probe-Abo nur mit einem
neuen Tidal-Account (nicht mit einem bestehenden Account) funktioniert?


Hallo Frank,
ja - das habe ich inzwischen leidvoll erfahren :-).

Update:
Mein letzter, verzweifelter Versuch, den "Gutschein" doch noch einzulösen, verleitete mich dazu, die Option "Neuer Accout bei Tial" zu wählen. Das erschien mir zwar unsinnig, da ich dann meine mühsam erstellten Tidal-Playlisten usw. nicht mehr zur Verfügung hätte - aber Probieren geht über Studieren. Das weitere Prozedere führte dann auch zu einem erneuten Abbruch und dem Verschwinden meines "Gutscheins" in LDS.

Nach einer Weile erreichte mich jedoch eine eMail von Auralic, in der sie mir einen Code für einen neuen Accout bei Tidal mitteilten - prima!

Also einen neuen Testaccount bei Tidal mit einem Monat Laufzeit erstellt, und den Code im Menüpunkt Gutscheine verifiziert und ... trara: Der Code wird nicht erkannt; man soll sich an den Service wenden! Aha!

Ich denke, ich habe inzwischen genug Zeit verschwendet.

Viele Grüße Fridolin
Bild
Fridolin
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 123
Registriert: 14.04.2014, 10:00

Beitragvon t.racks » 08.01.2017, 15:31

Hallo Friedolin,

gib doch mal auf der TIDAL-Homepage im Menüpunkt Gutschein den Code ein und lege dann einen neuen Account an. So hat es bei mir funktioniert. Vielleicht ein aller letzter Versich, geht ja immerhin um knapp 60€.

Gruß
Alex
Bild
t.racks
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 39
Registriert: 23.05.2011, 14:26

Beitragvon Fridolin » 08.01.2017, 15:49

Hallo Alex,

das habe ich versucht.
Bereits die Eingabe des achtstelligen Codes im Gutschein-Menu liefert die Fehlermeldung:
"Etwas ist schiefgelaufen. Bitte versuche es später erneut oder kontaktiere unseren Kundenservice".

Also leider kein Erfolg :-(.

Viele Grüße Fridolin

P.S.: Die Mail von Auralic lautet wie folgt:

Hallo XXXXX:

Sie haben innerhalb Lightning DS versucht, den Streamningdienst TIDAL HiFi für drei Monate zu aktivieren. Der Gutschein-Code, den wir Ihnen zugesendet haben, is XXXXXXXX. Sie können den Code auch auf der TIDAL-Webseite aufrufen, sollte er nicht durch Lightning DS erstellt worden sein.

Dieser Code gilt nur in Verbindung mit einem neuen TIDAL-Konto und ist nur in den Ländern verfügbar, in denen der TIDAL-Dienst verfügbar ist. AURALiC ist nicht verpflichtet, diesen Code zu überprüfen. Sollten Sie irgendwelche Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte and den TIDAL-Kundensupport.

Bitte antworten Sie nicht auf diese Em-Mail, da dieses Mailkonto nicht ständig von uns abgerufen wird. Sollten Sie technische Probleme oder Fragen zu unseren Produkten haben, kontaktieren Sie uns bitte direkt. Wir sind rund um die Uhr, sieben Tage pro Woche für Sie da.

(Den tatsächlichen Code habe ich hier durch XXXXXXXX ersetzt).
Bild
Fridolin
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 123
Registriert: 14.04.2014, 10:00

Beitragvon t.racks » 08.01.2017, 16:25

Hallo Friedlon,

die Mail habe ich auch bekommen. Bei mir hat es erst funktioniert, als ich den Gutschein über einen anderen Computer eingelöst habe, auf dem ich zuvor noch nicht mit meinem regulären Account angemeldet war. Vorher war ich, trotz neu generiertem Account,immer automatisch doch wieder mit den alten Benutzterdaten angemeldet.

Ich kann auf jeden Fall bestätigen, dass es in manchen Fällen nicht ganz einfach ist, diesen Gutschein zu benutzen...

Gruß
Alex
Bild
t.racks
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 39
Registriert: 23.05.2011, 14:26

Beitragvon Nordlicht » 08.05.2017, 08:05

Hallo

aktuell höre ich mit der 5.0 Beta 4. Seit der Einführung des Upsampling vor einiger Zeit hat sich der Klang nach Meinung mehrere User verbessert. Ich habe aber das Gefühl das seit einigen Tagen mit der Beta 4 nochmals etwas passiert ist. Oder liegt es an meinen Ohren? Habt ihr eine Veränderung bemerkt?

Viele Grüße
Jörg
Bild
Nordlicht
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 86
Registriert: 04.05.2015, 18:43
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon grobian.gans » 08.05.2017, 23:37

Hallo Jörg,

ich meine auch, dass sich das Klangbild mit FW 5 geändert (verbessert) hat. Mir kommt es vor, als wäre in den unteren Regionen mehr Fundament und mehr Punch vorhanden. Ich spüre der Sache aber noch hinterher.

Grüße

Hartmut
Bild
grobian.gans
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 43
Registriert: 25.02.2017, 20:09

Beitragvon morphologic » 09.05.2017, 08:00

Hallo Jörg und Hartmut,

ist die Upsampling-Funktion in der Beta 5 eine Option, d.h. lässt sie sich deaktivieren?
Ich frage dies weil ich sonst schauen würde, ob und wie sich in den Aries mini Einstellungen Updates verhindern lassen...

FG - Albert
Bild
morphologic
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 21
Registriert: 23.04.2016, 16:14
Wohnort: Berlin

Beitragvon Nordlicht » 09.05.2017, 08:17

morphologic hat geschrieben:Hallo Jörg und Hartmut,

ist die Upsampling-Funktion in der Beta 5 eine Option, d.h. lässt sie sich deaktivieren?
Ich frage dies weil ich sonst schauen würde, ob und wie sich in den Aries mini Einstellungen Updates verhindern lassen...

FG - Albert



Hallo Albert

wenn du bei den einzelnen Auflösungen ( 44,1-96-196-usw.)einstellen ob Upsampling erfolgen soll oder auch nicht.

Jörg
Bild
Nordlicht
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 86
Registriert: 04.05.2015, 18:43
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon Nordlicht » 09.05.2017, 08:19

Nordlicht hat geschrieben:
morphologic hat geschrieben:Hallo Jörg und Hartmut,

ist die Upsampling-Funktion in der Beta 5 eine Option, d.h. lässt sie sich deaktivieren?
Ich frage dies weil ich sonst schauen würde, ob und wie sich in den Aries mini Einstellungen Updates verhindern lassen...

FG - Albert



Hallo Albert

wenn du bei den einzelnen Auflösungen ( 44,1-96-196-usw.)einstellen ob Upsampling erfolgen soll oder auch nicht.

Jörg


Ups , Schreibfehler

ich meinte dass du bei den einzelnen Auflösungen einstellen kannst ob das Upsampling erfolgen soll.

Jörg
Bild
Nordlicht
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 86
Registriert: 04.05.2015, 18:43
Wohnort: Schleswig-Holstein

VorherigeNächste

Zurück zu Bausteine für aktives HiFi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: v_erich und 10 Gäste