Abacus AroioSU Streamer

Player, Streamer, Wandler, Vorverstärker usw.

Beitragvon Ralf77 » 08.04.2017, 06:32

Hallo Jörn,

Du benötigst dafür die Premium-Mitgliedschaft oder ein Probe-Abo welches dir eine gewisse Zeit die Premiumfunktionen gibt. Mit der kostenlosen Version gibt es Spotify nicht auf mobilen Endgeräten.

Grüße,
Ralf
Bild
Ralf77
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 403
Registriert: 12.03.2012, 21:41
Wohnort: Friedrichshafen

Beitragvon freezebox » 08.04.2017, 09:57

Hallo Ralf,

Danke für die Info. Auf meinem tablet läuft die app allerdings und ich kann über das tablet musik hören, aber die Funktion, diese an andere Geräte zu senden funzt offensichtlich so nicht. Dann werde ich wohl mal ein Probeabo abschließen müssen.

Wie sieht es eigentlich mit Tidal über den aroio aus? Gibt es da den selben eleganten Weg? Ich bekomme Tidal auf meinem (alten) QNAP in LMS nicht zum Laufen. Das benötigte Plugin (ickStream als Repository plugin in LMS eingebunden) funktioniert nicht und ich habe im Internet keine andere Möglichkeit gefunden.

Grüße,
Jörn
Bild
freezebox
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 447
Registriert: 08.07.2011, 10:42
Wohnort: München

Beitragvon Horse Tea » 08.04.2017, 13:38

Hallo Jörn,

ich nutze die Bubble App auf meinem Android Tablet. In deren Menu sind u.a.! beide, Tidal und Qobuz, eingebunden. Ich habe mich gerade für ein TIDAL Probeabo angemeldet, dessen Inhalte klaglos über meinen Renderer/Streamer, in CD Qualität wiedergegeben werden. Ich finde das hochkomfortabel. Wäre das nicht auch ein Weg für Dich? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Bubble den AroioSU nicht erkennt.

Viele Grüße
Horst-Dieter
Bild
Horse Tea
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 368
Registriert: 19.03.2016, 20:22
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon freezebox » 08.04.2017, 14:50

Hallo Horst-Dieter,

Danke für den Tip mit Bubble - ich hatte die app sogar schon auf dem Tablet, aber die Option mit Tidal war mir nicht bekannt...

Der Aroio Player und LMS werden erkannt, ohne upnp in aroio aktivieren zu müssen - sollte also auch mit Tidal funktionieren - prima! :)

Grüße,
Jörn
Bild
freezebox
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 447
Registriert: 08.07.2011, 10:42
Wohnort: München

Beitragvon Tilisca » 08.04.2017, 16:30

Hallo Jörn!

Für Qobuz, Spotify, Tidal, Bandcamp gibt es im LMS Plugins, die erscheinen dann in Eigene Anwendungen!
Dann spielt er direkt aus LMS und musst nicht von Mobilgerät streamen, das wird nur als Fernbedienung genutzt.

Viele Grüße
Alex
Bild
Tilisca
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 117
Registriert: 14.09.2013, 07:12

Beitragvon freezebox » 20.04.2017, 22:32

Hallo,

ich bekomme meinen Test Premium account von Spotify nicht im Aroio eingebunden. Der Player erscheint nicht unter den Geräten und das spotify plugin im LMS scheint ebenfalls gestört - jedenfalls kann ich es nicht konfigurieren. Wenn ich in der Anwendungsgalerie auf squeezebox.com versuche Spotify zu aktivieren gelingt mir das ebenso wenig. Was mache ich verkehrt? Welches Spotify-Plugin verwendet ihr im LMS?

Leicht verzweifelte Grüße,
Jörn
Bild
freezebox
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 447
Registriert: 08.07.2011, 10:42
Wohnort: München

Beitragvon Ralf77 » 21.04.2017, 05:43

Hallo Jörn,

Leider kann ich Dir nicht im Detail helfen (habe den Streamer nicht mehr). Aber bei LMS gibt es irgendwo PlugIns zum auswählen. Da musst du mal schauen. Aber ganz ehrlich, die Bedienerfreundlichkeit ist grausam und nicht zu vergleichen mit der Spotify-App.

Eigentlich muss der Aroio in der Spotify-App unter Geräte auftauchen, wenn er in Netzwerk angemeldet ist. Hast du mal AirPlay versucht? Funktioniert das?

Ich hatte damals aber ähnliche Probleme. Spotify lief einfach nicht sauber und der Streamer hatte immer wieder Probleme sich sauber im WLAN anzumelden.

Aus diesen Gründen habe ich den Abacus dann wieder verkauft.

Grüße,
Ralf
Bild
Ralf77
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 403
Registriert: 12.03.2012, 21:41
Wohnort: Friedrichshafen

Beitragvon Harry_K » 21.04.2017, 06:11

Hallo Jörn,

hast du das Spotify-Pluin oder dessen Ableger von Triode unter den PlugIns im Server-Menü aktiviert?

Viele Grüsse
Matthias
Bild
Harry_K
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 80
Registriert: 07.08.2016, 16:19
Wohnort: Nördlich von München

Beitragvon Harry_K » 21.04.2017, 06:14

Du musst übrigens im PlugIn auf Serverebene deine Zugangsdaten erfassen, erst dann erscheint bei mysqueezebox der aroio-player zur Bestätigung
Bild
Harry_K
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 80
Registriert: 07.08.2016, 16:19
Wohnort: Nördlich von München

Beitragvon freezebox » 21.04.2017, 09:01

Hallo,

Danke für Eure Hilfe! Irgendwie schaffe ich es nicht, die Plugins ordentlich zu aktivieren im LMS. Immer wenn er nach Setzen der Häkchen neu startet, verschwinden diese wieder und alles ist beim Alten...muss irgendwie mit der LMS Implementierung auf dem ollen TS-119 QNAP zusammenhängen.

Was ich jedoch nicht verstehe ist, dass der Player nicht erkannt wird von der Spotify app. Da dürfte der LMS doch gar nix mit zu tun haben, oder? Und alle LMS Steuerungs app und Bubble erkennen den Player ohne Probleme im lokalen Netzwerk...

Kann man über die Spotify app denn eigentlich auch die Lautstärke für den Player ändern zu dem gestreamt wird? Momentan regle ich diese ja über meine LMS Steuerung..

Grüße,
Jörn
Bild
freezebox
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 447
Registriert: 08.07.2011, 10:42
Wohnort: München

Beitragvon Melomane » 21.04.2017, 09:05

Hallo Jörn,

wie startest du den LMS neu? Ich vermute über den entsprechenden Dialog nach Abschluss der Konfiguration? Das klappt bei mir auch nicht. Aktiviere die Plugins, klicke auf übernehmen/speichern und starte den LMS in der QNAP-Verwaltung neu.

Viel Glück!

Gruß

Jochen
Bild
Melomane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1622
Registriert: 14.10.2011, 17:30

Beitragvon freezebox » 21.04.2017, 09:19

Hallo,

Ich drücke auf "übernehmen". Danach erscheint eine Abfrage, ob ich jetzt oder später neu starten möchte, damit die Änderungen wirksam werden. Nach Bestätigen für sofortigen Neustart ist der Server für kurze Zeit nicht mehr erreichbar, und dann setzt sich alles wieder zurück...

Werde mal versuchen, den LMS im QNAP app menü neu zu starten, nachdem ich "übernehmen" gedrückt habe. Wenn das mit der Lautstärke über die app nicht funktioniert, ist das Plugin die einzige Chance..

Grüße,
Jörn
Bild
freezebox
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 447
Registriert: 08.07.2011, 10:42
Wohnort: München

Beitragvon freezebox » 21.04.2017, 09:21

..ach so, airplay habe ich nicht - bin reiner Android Anwender... ;-)
Bild
freezebox
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 447
Registriert: 08.07.2011, 10:42
Wohnort: München

Beitragvon freezebox » 21.04.2017, 16:55

Hallo,

Es läuft!! Hanno hatte mich ganz unverhofft angerufen und mir seine Hilfe angeboten - das nenne ich mal Kundensupport! Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal!

Also das mit dem direkt aus der App an den Player streamen geht wohl nur über airplay - das war mir nicht klar. Mit Android läuft da garnix.

Die Aktivierung der beiden Spotify Plugins in dem LMS klappte dann nach dem Update von 7.9 auf 7.9.1 über die SSOTS Seite und das Anmelden unter dem Reiter mysqueezebox.com im LMS Einstellungsfenster, sowie im normalen Spotify plugin und im Protocol Handler plugin (Spotify Family plugin wurde deaktiviert).

Jetzt muss ich mich erstmal mit der Spotify Bedienung ansich und unter LMS vertraut machen. Aber ich bin schon sehr froh, dass es nun geklappt hat und ich übers Wochenende fleißig Musik hören kann, ohne mir ein neues NAS zulegen zu müssen, oder gar auf eine PC Lösung ausweichen zu müssen, um online Musik von einem Streamingdienst falten zu können.

Ein dickes Danke nochmal an dieses super Forum und ganz besonders an den tollen Support von Abacus und Hanno!

Beste Grüße,
Jörn
Bild
freezebox
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 447
Registriert: 08.07.2011, 10:42
Wohnort: München

Beitragvon Melomane » 21.04.2017, 17:46

Hallo Jörn,

freezebox hat geschrieben:über die SSOTS Seite

... oder so. ;) Viele Wege etc.

Was möchtest du denn jetzt noch streamen? Oder war das nur als Alternative angedacht für den Fall, dass der LMS weiterhin unkooperativ gewesen wäre?

Gruß

Jochen
Bild
Melomane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1622
Registriert: 14.10.2011, 17:30

VorherigeNächste

Zurück zu Bausteine für aktives HiFi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Boromier, chriss0212 und 7 Gäste