DAC

Player, Streamer, Wandler, Vorverstärker usw.

DAC

Beitragvon aktivator » 27.07.2017, 18:45

Hallo liebe Forenten
Ein Thema könnte ich irgendwie nirgendwo anhängen, deswegen ein neuer Thread. Ich habe ja ein voll aufgerüsteten Oppo vom Lieben Gert. Wie verhält sich das mit Geräten zB. mit VV oder Speaker oder andere Geräte die auch ein DAC haben. Die ich aber nicht nutzen will weil weil ja Gerts DAC die Referenz für mich ist. Kann ich die ohne Einbußen umgehen. Oder ist es besser wenn ich mir von vorneherein Geräte ohne DAC anschaffe.
Gruß Andreas
Bild
aktivator
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 509
Registriert: 28.02.2013, 09:39
Wohnort: Hannover/Sehnde

Beitragvon wgh52 » 27.07.2017, 19:27

Hallo Andreas,

unabhängig von Gertifizierungen habe ich meine diversen digitalen Quellen per SPDIF oder Toslink verbunden und benutze einen SPDIF Umschalter von Funk Tonstudiotechnik für die digitale Quellenumschaltung, dessen Ausgang auf einen Mutec MC-3+ Reclocker führt, der dann den DAC per AES/EBU speist.

Meine Quellgeräte haben (meist) eigene DACs (weil es sie bei Anschaffung halt nicht ohne gab oder sie ihn schon von Alters her einen hatten), die ich aber nicht nutze, sondern die jeweiligen Digitalausgänge. Die internen DACs bieten allerdings auch Flexibilität Geräte mal ausserhalb der Kette zu benutzen 8)

Grüße,
Winfried

4179
Bild
wgh52
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 4325
Registriert: 25.01.2008, 15:17
Wohnort: Schweitenkirchen

Beitragvon h0e » 27.07.2017, 20:31

Hallo Andreas,

im G-Oppo ist kein Dac von Gert, der originale Dac bleibt im Oppo drin.
Macht nix, klingt schlußendlich sehr sehr gut.

Allerdings macht es m.E. nach wenig Sinn, pauschale Aussagen zu treffen,
wenn Du konkrete Geräte im Sinn hast, dann können wir ggf. etwas dazu sagen,
sonst halte ich das für unseriös.
Wenn z.B. die Frage wäre, ob Du einen Audio GD Master 11 oder eine Master 1 oder HE1 nehmen sollst,
könnte die Antwort konkret ausfallen.

Grüsse Jürgen
Bild
h0e
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1092
Registriert: 11.11.2013, 09:40
Wohnort: München


Zurück zu Bausteine für aktives HiFi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste