Convolving-Leitfaden für Einsteiger

Mess- und Korrektursysteme

Convolving-Leitfaden für Einsteiger

Beitragvon martino » 28.06.2010, 12:24

Solange der eigentliche Beitrag noch entsteht, bietet sich zur Einstimmung aufs Thema dieser Artikel von fairaudio an. Die Grundlagen der Raum- und Systemproblematik werden schön erklärt, die wichtigen physikalisch/technischen Begriffe lassen sich im Lexikon auch für den Laien schnell nachlesen.

Hier geht es beispielhaft um einen Standalone-Audioprozessor, der zwischen (digitaler oder analoger) Quelle und der weiteren Gerätekette eingeschleift wird. Unterwegs wird bei analoger Quelle zuerst AD-gewandelt. Der geräteinterne Prozessor wendet dann in Echtzeit die zuvor durch Messung am Hörplatz und Berechnung mit der Software Acourate erstellte Filterdatei (Transfer aufs Gerät per USB-Stick) auf das digitale Musiksignal an. So lassen sich System- und Raum-"Fehler" bzgl. Amplituden- und Phasenfrequenzgang am Hörplatz weitgehend beheben. Augabe entweder digital über s/pdif an einen externen DA-Wandler (+ falls vorhanden davor einen Reclocker), oder intern DA-gewandelt analog an einen Vorverstärker oder direkt in die Aktiv-LS (bei interner Lautstärkeregelung).

Dies ist nur eine unter vielen möglichen Implementierungen. Dazu später mehr. Allerdings wird die von vielen hier geschätzte Acourate-Software vorgestellt - deshalb ist es denke ich für alle relevant.


Anmerkungen gerne (gerade auch Hinweise auf Internetseiten, die ich unbedingt kennen und im Leitfaden verlinken sollte), aber bitte per PN. Hier soll ja als nächstes der Einsteigerleitfaden hin, nicht direkt die Diskussion...

Martin
Bild
martino
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 422
Registriert: 31.01.2010, 21:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon Rudolf » 28.06.2010, 14:08

Hallo Martin,

vielen Dank dafür, dass du einen Anfang gemacht hast.

martino hat geschrieben:Hier soll ja als nächstes der Einsteigerleitfaden hin, nicht direkt die Diskussion...

Ich schlage vor, dass wir deine Beiträge in dem Thema Convolving-Leitfaden: Diskussion und Anregungen diskutieren und peu à peu in diesen Leitfaden einbauen.

Viele Grüße
Rudolf
Bild
Rudolf
Administrator
 
Beiträge: 4575
Registriert: 25.12.2007, 08:59
Wohnort: Bergisch Gladbach


Zurück zu Raumakustik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste