LoCo - Localization Correction

Mess- und Korrektursysteme

Beitragvon h0e » 28.03.2017, 19:59

Hi,

Du musst den DRC Modus einschalten, sonst werden m.E. nach kein Filter angewendet, auch keine Loco Filter.

Grüsse Jürgen
Bild
h0e
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 982
Registriert: 11.11.2013, 09:40
Wohnort: München

Beitragvon Fbee » 29.03.2017, 08:47

Hallo Jürgen,

DRC ist nun an. Allerdings ohne irgendeinen DRC Filter. Ist das ein Problem?

Der Button neben "Über" ist zeitweise grün (=convolving off??) , es erscheinen aber auch manches Mal 1, 2 oder 3 rote Quadrate.
......................................................................................
Willkommen zu ConvoFS Version 2.2.1 Über ▣
Onlinedokumentation Grundeinstellungen
Zeige Statistik Zeige Support und Clipping Ereignisse
DRC Filter verwalten LoCo Filter verwalten

DRC is AN
LoCo ist eingeschaltet

zuletzt gespieltes Album: /home/frank/Musik/Test 2 MIT LOCO/Christian McBride/Conversations with Christian

ConvoFS nutzt in der folgenden Reihenfolge

(1) Gespeicherte Einstellungen des Albums ignorieren ConvoFS ConvoFS ConvoFS
(2) ignoriert die Einstellung des letzten Abspielens ConvoFS ConvoFS
(3) ignoriert die Einstellung der Filterbank ConvoFS ConvoFS
(4) Globale Einstellungen verwenden

Aktive Einstellungen: ConvoFS

DRC Modus: DRC (GlobalPrefs)
Filterbank: NA (GlobalPrefs)
Nicht/Vor/Nach Abschwächung: 6 (Globale Einstellungen) / 0 (Globale Einstellungen) / 0 (Globale Einstellungen) dB
Phase normal (Globale Einstellungen)
LoCo : mono (nicht 700-900Hz) (Globale Einstellungen)
............................................................................................

Mir ist die genaue Bedeutung der roten/grünen Button nicht klar.
Das Notebook ist mit 1,3Ghz auch nicht das schnellste.

Kanns auch am Filter selbst liegen? Mit welchem Programm list man die .dbl Datei aus?

Danke für die Hilfe
Frank
Bild
Fbee
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 58
Registriert: 06.02.2010, 10:32

Beitragvon h0e » 29.03.2017, 09:45

Hi,

evtl. kann mal ein Admin die Fragen zu ConvoFS in den entsprechenden Thread verschieben.

Das rote bzw. Grüne Quadrat sagt nur, ob gerade gafaltet wird.
Ein aktiver DRC Filter dürfte nicht nötig sein, das kann ich aber gerade nicht testen.
Entscheidend ist aber die richtige Namensgebung der Dateien für die Loco Filter,
dazu hat Frankl mal was im Loco Thread geschrieben.
Du kannst aber auch die Namen der Build-In-Locofilter ansehen und Deine im neuen Filtersystem gleich benennen, dann sollte das gehen.

Grüsse Jürgen
Bild
h0e
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 982
Registriert: 11.11.2013, 09:40
Wohnort: München

Beitragvon Fbee » 02.04.2017, 15:16

...das alte Notebook war wohl überfordert.
Nun laufen ConvoFS/LoCo auf einer neuen Synolgy einwandfrei.

Ein erstes Probehören mit LoCo zeigt bereits erfreuliche Wirkung:

Ray Brown Trio "Live at the Loa", #7 "Can't Help Lovin' Dat Man",
Gene Harris´ Piano bleibt auch bei den Läufen in die höheren Register am Platz (zB 02:30-3:00) und wandert nicht weiter nach rechts aus.

Kompliment und Dank an die Programmierer! :D

Grüße
Frank
Bild
Fbee
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 58
Registriert: 06.02.2010, 10:32

Vorherige

Zurück zu Raumakustik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste