Win Server 2012 Audiophile Core Edition

Musikwiedergabe über PC und Mac

Beitragvon AudioPhil » 16.08.2016, 15:11

Hi Jürgen

Auch Die herzlichen Dank! :-)

Grüsse,
Philipp

P.S. viel Spass mit der 2.00!
Bild
AudioPhil
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 125
Registriert: 11.05.2013, 15:33

Beitragvon Raabsody » 10.10.2016, 22:07

Hallo zusammen,

ich experimentiere zum ersten Mal mit core und minimal server und bräuchte bitte Eure Expertenhilfe. :roll:

1. Ich habe im minimalserver mode JRiver as shell gewählt. Nun startet Windows zwar mit JRiver, dafür zeigt es mir kein DOS-Fenster mehr an. Wie kriege ich das denn wieder auf den Bildschirm?
2. Kann ich im core und/oder minimalserver mode auch acourate convolver nutzen?
3. Im core zeigt es mir an, dass die Steuerungssoftware (Mixer) für meine Fireface UC nicht geladen werden kann. Was mache ich falsch?

Vielen Dank im Voraus! :D

Grüße
Holger
Bild
Raabsody
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.10.2013, 20:44

Beitragvon Octagon » 11.10.2016, 07:36

Hallo Raabsody,

Raabsody hat geschrieben:1. Ich habe im minimalserver mode JRiver as shell gewählt. Nun startet Windows zwar mit JRiver, dafür zeigt es mir kein DOS-Fenster mehr an. Wie kriege ich das denn wieder auf den Bildschirm?

Über den Taskmanager: Ctrl-Alt-Del startet den Task Manager. Klick auf "File", dann auf "Run new task", "cmd" eingeben um das Command Fenster zu starten.

Raabsody hat geschrieben:2. Kann ich im core und/oder minimalserver mode auch acourate convolver nutzen?

Ja, Acourate Convolver funktioniert in allen Modi einwandfrei. Starten kannst du AC manuell über das Command Fenster oder eine Batchdatei. Bei den Optimierungen muss WMI für AC eingeschaltet bleiben.

Raabsody hat geschrieben:3. Im core zeigt es mir an, dass die Steuerungssoftware (Mixer) für meine Fireface UC nicht geladen werden kann. Was mache ich falsch?

Nichts machst Du falsch :D . Totalmix wird geladen, es wird aber auf Grund des abgespeckten Betriebssystem die GUI, also das grafische Frontend, nicht mehr angezeigt. Du konfigurierst Dein System, damit auch Totalmix unte GUI oder Minimal Server. Diese Einstellungen bleiben dann im Core so erhalten und funktionsfähig. Um Veränderungen zu machen musst du in GUI oder Minimal Sever zurück.

Viel Spass!
Thomas
Bild
Octagon
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 144
Registriert: 30.12.2013, 14:54
Wohnort: Norddeutschland

Beitragvon Raabsody » 11.10.2016, 13:46

Vielen Dank Thomas! :D
Bild
Raabsody
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.10.2013, 20:44

Beitragvon AudioPhil » 11.10.2016, 13:54

Richtig, vielen Dank Thomas! :-)
Bild
AudioPhil
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 125
Registriert: 11.05.2013, 15:33

Beitragvon Jake52 » 12.11.2016, 09:05

Hallo Leute,

der Anti-Nerd ist wieder unterwegs! :?

Ich hab mir gestern den Optimizer gekauft, aber es hapert schon an der Aktivierung.
Die ComputerID hab ich zum Einen mit Ulis Tool, mit dem man die ID für Acourate findet, ermittelt und eingegeben. Ist aber "Invalid". Genauso die ID, die ich über "Config/all" finde.
Was also tun?
Wer mir hilft wird ins Abendgebet eingeschlossene! :cheers:

Schöne Grüße
Jakob
Bild
Jake52
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 314
Registriert: 06.09.2012, 08:38
Wohnort: 74635

Beitragvon Bernd Peter » 12.11.2016, 09:32

Hallo Jakob,

sind Soundkarte und LAN im Bios aktiviert?

Gruß

Bernd Peter
Bild
Bernd Peter
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 2791
Registriert: 04.05.2010, 18:37

Beitragvon Jake52 » 12.11.2016, 09:53

Hallo Bernd-Peter,

Soundkarte und WLan funktionieren.
Es ist schon mal so, dass die über Ulis Tool und die über command ermittelte IDs unterschiedlich sind.
Wenn ich auf der Aktivierungsseite vom Optimizer bin, verlangt er ja von mir die PayPal Adresse und die Hardware-ID.
Hab ich Beides angegeben und drücke den Activation-Key, zeigt er mir die ID und die IP an, sagt aber, dass die ID falsch wäre. In beiden Fällen, wobei im Falle der "command-IP" der Name DESKTOP-xxxxx lautet, während auf der Seite nur "your Hardware-ID: 3" erscheint und nicht, wie im Falle der alternativen ID, der komplette Code.
Bild
Jake52
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 314
Registriert: 06.09.2012, 08:38
Wohnort: 74635

Beitragvon AudioPhil » 12.11.2016, 11:02

Hallo Jakob

Es gibt fünf Fälle die man "falsch" machen kann. In der FAQ Sektion vom PDF Guide sind diese aufgezeigt, das sollte Dir helfen die Aktivierung hinzukriegen.

Wenn du von Desktop-***** schreibst, dann macht das auf mich den Eindruck dass Du versuchst eine Aktivierung anhand des Hostnamens des PCs zu generieren. Sowas kann und darf natürlich keines Falls funktionieren. IP-Adressen oder ein Tool von Ulli führen auch nicht zum Ziel.

Bei der ersten Frage (ob du bereits einen Aktivierungs-Key für diese Maschine hast) musst du erstmal NO eingeben. Dann wird dir die Hardware-ID angezeigt mittels welcher Du Dir den Key generieren lassen kannst.


Viele Grüsse,
Philipp
Bild
AudioPhil
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 125
Registriert: 11.05.2013, 15:33

Beitragvon Jake52 » 12.11.2016, 11:21

Vielen Dank Philipp,

bedeutet aber, wenn ich das richtig verstanden habe, dass ich zuerst mal installieren muss!?
Seid nachsichtig, wenn ich für die "Wissenden" blöde Fragen stelle. Leider ist das mein momentaner Wissensstand.

Schöne Grüße
Jakob
Bild
Jake52
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 314
Registriert: 06.09.2012, 08:38
Wohnort: 74635

Beitragvon AudioPhil » 12.11.2016, 11:30

Hi

Zuerst setup laufen lassen und dan entweder AO oder ServiceTool anwerfen damit die Aktivierung losgeht, welches der beiden spielt dabei keine Rolle. Es gibt ja ein extra Kapitel zum Aktivierungsprozess im Guide, da stehen auch noch ein paar andere Dinge die man wissen sollte.

Viele Grüsse,
Philipp
Bild
AudioPhil
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 125
Registriert: 11.05.2013, 15:33

Beitragvon MichaWoi » 12.02.2017, 17:59

Hallo zsuammen,
das ist ja schon ein etwas älterer Thread, aber das Thema ist nach wie vor aktuell, zumal sich doch einige ganz gravierende Verbesserungen ergeben haben.
Den Windows Server 2012 im core modus habe ich jetzt zugunsten des Windows 10 64bit im Grafikmodus verlassen. Das klingt für mich nicht nur wesentlich bersser, sondern man kann auch zum Beispiel Spotify premium, Tidal und youtube benutzen, wenn man die Einschränkungen in der Dynamik akzeptieren kann. Zumindest kann man damit gut probehören.

Ohne den AO würde ich scvhon lange gar nicht mehr hören wollen. Die neue Version 2.20 beta legt noch einmal eine so große Schippe drauf, wie ich es eigentlich nicht mehr erwartet hätte.
Es empfhilt sich, eine eventuelle Raumkorrektur erneut zu messen. Jedenfalls ist das bei meinem Dirac noch einmal deutlich zu hören gewesen.
Ich bin gespannt, was da noch kommen mag.
Bild
MichaWoi
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.05.2010, 15:40
Wohnort: nahe Düsseldorf

Beitragvon Mega-Lupe » 08.04.2017, 12:15

Ich habe einen klinen AO-PC neben meinem HauptPC stehen. Der AO klemmt mit am TFT des HauptPC, allerdingsnervt mich das Umschalten des Monitors.
Habt ihr eine Möglichkeit zum Fernsteuern des AO-PCs? Playersoftware Foobar.
Bild
Mega-Lupe
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 121
Registriert: 04.02.2011, 22:58

Beitragvon Buschel » 08.04.2017, 15:30

Hallo Mega-Lupe,

du kannst in foobar ein UPnP Plugin installieren. Dann ist es möglich, von einem sogenannten UPnP Control Point aus die Wiedergabe fernzusteuern. Solche Control Point Apps gibt es für verschiedene Betriebssysteme, Tablets und Smartphones. Als Beispiele: Bubble UPnP, LINN Kazoo, LUMIN App.

Viele Grüße,
Andree
Bild
Buschel
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 505
Registriert: 12.12.2013, 20:12
Wohnort: Raum Karlsruhe

Beitragvon Mega-Lupe » 09.04.2017, 20:22

Danke!
Auch wenn ich an dieser Stelle noch nicht weitergegangen bin und bisher noch einWin10-System betreibe, so hat mich AO doch schon deutlich ggü meinem bisherigen Win7-System überzeugt.
Ich hbe AO installiert auf einem recht schwachen Itx-System, weiss grade nicht die CPU, dafür ist das System schön klein und lüfterlos. Bisher habe ich provisorisch am offenen Aufbau noch ein altes Be Quiet Netzteil. Für den endgültigen Aufbau habe ich an eine PicoPSU mit Schaltnetzteil gedacht, in erster Linie wegen klein und lautlos.
Spricht da klanglich was dagegen und wenn ja, was wäre zu bevirzugen?
Grüße
Ralf
Bild
Mega-Lupe
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 121
Registriert: 04.02.2011, 22:58

VorherigeNächste

Zurück zu Computer-HiFi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: senius und 3 Gäste