Sound Aussetzer, Priorität für USB erhöhen?

Musikwiedergabe über PC und Mac

Beitragvon Melomane » 29.12.2016, 16:00

Durch diese hohle Gasse muss er kommen - der Datenstrom nämlich. Und leider sieht man einem Rechner nicht ohne weiteres an, wie er seine Datenautobahn organisiert hat. Ob z.B. wie beim rpi alles durch einen BUS geküppelt wird. Dann gibt's beim rpi1 schon einmal Stau an der USB-Schnittstelle = Aussetzer. Ein herkömmlicher Rechner hat vielleicht noch die interne Soundkarte über einen anderen BUS/Bridge als die externen Schnittstellen angeschlossen. Wie gesagt, kommt auf das technische Design des Rechners an. Und wenn alles durch eine Line geprügelt werden muss, ist ein schnellerer Rechner schon einmal im Vorteil, weil er die Arbeitsschritte schneller beackern kann. Ob und wie sich das auswirkt, kommt auch auf den Einzelfall an.
Bild
Melomane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1619
Registriert: 14.10.2011, 17:30

Beitragvon llucki » 29.12.2016, 17:07

pschelbert hat geschrieben:okay wusste nicht dass man Updates nicht mehr abschalten kann, ist offenbar neu seit Win10.

Hallo,

zu diesem Punkt vom 24.12.: das ist nur bei der Home-Edition von Win 10 so. Bei den teureren Editionen kann man das Update-Verhalten nach wie vor steuern.

Viele Grüße
Ludger
Bild
llucki
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 585
Registriert: 27.09.2013, 13:01
Wohnort: Paese montagnoso

Beitragvon Tinitus » 29.12.2016, 23:19

Hallo Uwe,

nutzen die beiden DAC den selben ASIO Treiber? Wenn nein, könnte es am Treiber des SDAC liegen. Als ich vor etwas mehr als drei Jahren einen T+A DAC8 zur Probe hatte lief unter W7 mit dem Asio Treiber rein gar nichts. Ist der Treiber für beide derselbe, arbeitet vielleicht mit dem V90 besser zusammen. Alles wenig tröstlich, aber vielleicht eine Erklärung.

Gruß

Uwe
Bild
Tinitus
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 657
Registriert: 10.11.2013, 21:48

Vorherige

Zurück zu Computer-HiFi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fatboy100 und 1 Gast