Welcher Player unter Mac?

Musikwiedergabe über PC und Mac

Welcher Player unter Mac?

Beitragvon zebaoth » 03.01.2017, 08:57

Ciao Zusammen

Vor Jahren hatte ich mal einen Abstecher zu Amarra. Die Qualität gefiel mir sehr, doch das SW-Handling und im Speziellen das Lizenz-Key-Handling war unbefriedigend für mich. Seit dem höre ich wieder ganz normal mit iTunes.

Ich möchte wieder mal einen Anlauf nehmen und nach Alternativen zu iTunes (Qualitativ und Handling) fragen.
Was sind Eure Erfahrungen, respektive was könnt Ihr mir für einen Test empfehlen?

Danke und Gruss
Patric
Bild
zebaoth
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 293
Registriert: 11.08.2015, 20:35
Wohnort: CH-4467 Rothenfluh

Beitragvon Kawumm » 03.01.2017, 09:39

Guten Morgen

So einfach ist dies nicht zu beantworten , weil die Frage des Handling für die meisten die oberste Priorität hat .

Auf meinem Mac sind alle OSX kombatible Musikplayersoftware installiert , wobei die einfachste Alternative Bitperfect wäre .Immerhin etwas besser im Sound wie iTunes .

Abhängig von der Frage wie die Musikdateien organisiert sind , steht an vorderer Front für mich Audirvana Plus im autarken Audirvana Modus . Für mich klanglich die klarste Performance , nahe dran die Version im iTunes Modus
An dritter Position Pure Music mit der Alternative , die RIAA darüber zu nutzen .

Die Amarra Software ist mir im Sound zu amerikanisch .

Songbird & Co gefällt mir nicht

Und dann natürlich der Kostenfaktor
Bild
Kawumm
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 267
Registriert: 18.01.2016, 21:48

Beitragvon Diskus_GL » 03.01.2017, 09:51

Hallo,

ich nutze PureMusic und bin damit sehr zufrieden - auch bez. der Handhabung.
Durch die Verwendung von iTunes als Bibliothek und der Kopplung der iTunes-LS-Regelung kann man sehr einfach und unkompliziert die Remote-App auf einem iPad oder iPhone zur Fernbedienung nutzen.

Was auch recht gut und einfach funktionieren soll ist Audirvana... hab ich aber selbst noch nicht probiert.

Grüsse Joachim
Bild
Diskus_GL
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 376
Registriert: 14.03.2016, 20:35
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitragvon zebaoth » 03.01.2017, 10:25

Danke für die ersten Tipps!

Habe getestet. Bit Perfect gefiel mit qualitativ am Besten, doch ich möchte keine Kombination mit iTunes haben. Pure Music war qualitativ schlechter und eben wieder in iTunes integriert. Somit teste ich nun mit Audirvana weiter.

Gruss Patric
Bild
zebaoth
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 293
Registriert: 11.08.2015, 20:35
Wohnort: CH-4467 Rothenfluh

Beitragvon rolodex » 03.01.2017, 10:58

Audirvana habe ich auch gerne genutzt. Was mir nicht gefiel war die Rechnerabhängigkeit. Habe mich daher vor 1 1/2 Jahren für den Aries Femto entschieden.

Gruß, Gerd
Bild
rolodex
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 161
Registriert: 03.02.2012, 16:32
Wohnort: Schleswig Holstein

Beitragvon zebaoth » 03.01.2017, 11:02

Ciao Gerd

Habe gelesen, dass ab einer gewissen Firmware auch ein USB-Stick mit Musik am Femto angeschlossen werden kann.

Ich höre sehr viel Webradio (SwissJazz). Kann man sowas auch über den Femto abspielen lassen?

Danke und Gruss
Patric
Bild
zebaoth
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 293
Registriert: 11.08.2015, 20:35
Wohnort: CH-4467 Rothenfluh


Zurück zu Computer-HiFi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste