Folieren/funieren B&M Prime 14

Lautsprecherbau und -tuning

Beitragvon h0e » 20.05.2016, 11:48

Hallo Ralf,

hast Du mal bei Michael "BM Fan" nachgefragt?
Er hat das Know How zur De-Montage und auch einen Schreiner für die AGMs an der Hand.

Grüße Jürgen
Bild
h0e
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1031
Registriert: 11.11.2013, 09:40
Wohnort: München

Beitragvon Ralf77 » 20.05.2016, 16:48

Hallo Hironimus,

Meine Frau ist die Prio 1 und bleibt...das ist gesetzt :mrgreen:
Natürlich habe ich etwas die Hoffnung, dass die Farbe dann doch gefällt...mal sehen.

Hallo Jürgen,
BM Fan habe ich nicht kontaktiert. Ein Schreiner ist zu teuer... Das ist sicher. Selbst Folieren ist doch deutlich über dem erhofften Preis. Daher warte ich jetzt einfach mal bis September ab...vielleicht findet sich ja ein Käufer... Falls nicht, dann stelle ich die Lautsprecher einfach mal ins Wohnzimmer und schlage neue Möbel vor. Mal schauen, ob das dann akzeptiert wird.

Im letzten Schritt überlege ich dann Folieren vs. Tausch bei BM mit dem entsprechenden Aufpreis.

Vielen Dank für die Anregungen und bei der Hilfe der Entscheidungsfindung.
Falls ich Folieren lasse, dann werde ich natürlich Bilder davon einstellen.

Grüße
Ralf
Bild
Ralf77
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 407
Registriert: 12.03.2012, 21:41
Wohnort: Friedrichshafen

Beitragvon Buschel » 20.05.2016, 18:56

Hallo Ralf,

die beste Alternative ist aus meiner Sicht der Weg, den du jetzt einzuschlagen ankündigst. Warte ab, ob sich ein Interessent meldet und für deinen Preis kauft. Ich bin recht sicher, dass du auch wieder eine gebrauchte Prime in Holzoptik finden wirst -- über die letzten Monate sind recht viele und auch recht regelmäßig 14er angeboten worden. Falls deine 14er sich nicht verkaufen, stelle sie erstmal im neuen Haus auf. Vielleicht sieht es ja doch besser aus als erwartet. Zu viel Holz sieht meist auch nicht wirklich ansprechend aus, ein Farbklecks --gerade in modernem weiß -- kann ich mir da sehr gut vorstellen.

Viel Erfolg,
Andree
Bild
Buschel
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 505
Registriert: 12.12.2013, 20:12
Wohnort: Raum Karlsruhe

Beitragvon Pittiplatsch » 20.05.2016, 20:24

3. Ich lasse den Lautsprecher wie er ist und richte mir im Keller einen schönen Raum ein

das wuerde ich auch im Auge behalten als Zusatz zu Deinem bisherigen Plan. Raumakkustische Behandlung muss nicht teuer sein wenn man das Gleich mit einplanen kann. Als Bonus bekommt man (je nach Anspruch) einen schicken und augeraeumten Kellerraum, der sonst Vermutlich zum Lagerraum verkommen waere.

Weiteres Plus: Das macht Dich recht unabhnaengig auch fuer spaetere Neukaeufe. :cheers:

Viele Gruesse,
Tobias
Bild
Pittiplatsch
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 352
Registriert: 26.02.2012, 10:48

Beitragvon Tinitus » 20.05.2016, 20:32

Hallo Ralf,

ich wollte meine Orkane zunächst auch in Furnier (Kirsch), dachte das würde zu den Möbeln und dem Parkett besser passen. Wie gesagt inzwischen bin ich froh, dass ich die Dinger in weiß habe. Man muss auch Bedenken, dass Kirsch (oder anderes Holz) nicht gleich Kirsch ist. Da kann es dann sein, dass Möbel und LS zwar das gleiche Holz sind aber farblich doch nicht zusammen passen, da ist man mit neutralem weiß besser bedient.

Falls Du deine LS nicht los wirst, würde ich sie erst mal ins Wohnzimmer stellen. Weiß macht die LS auch etwas weniger sichtbar, ist meiner Meinung nach auch ein Vorteil.


Gruß

Uwe
Bild
Tinitus
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 705
Registriert: 10.11.2013, 21:48

Beitragvon Lefreck » 22.05.2016, 16:41

Hallo Ralf,

Wie sieht denn der Holzboden aus? Meine weissen 501er stehen auch auf dunklem Nussholzparkett. Hätte mir "freiwillig" ja nie weisse LS geholt, aber mittlerweile bin ich so zufrieden mit dieser "Farbe", da sie ja eigentlich bei alles passt (ausser ins Heimkino) und man nicht jedes Staubkorn drauf sieht wie bei schwarz ... Ich weiss, das hilft Dir alles nicht weiter, aber ev. kannst Du deine Frau ja doch überzeugen, dass weiss gar nicht so übel ausschaut ...

beste Grüsse
Thierry
Bild
Lefreck
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 568
Registriert: 14.08.2011, 21:17
Wohnort: Luxemburg

Beitragvon Ralf77 » 22.05.2016, 17:45

Hallo Thierry, Hallo Uwe,

Ich hoffe ein wenig, dass es am Ende eventuell doch abgesegnet wird ... die Hoffnung stirbt zu letzt. :roll:
Als Parkett habe ich auch einen Nussboden ... gedämpft. Ist relativ dunkel und geht ins Rötliche.

Dies ist ein Bild als ich noch die Tensor Delta hatte ... Danach kamen die BM 2S, dann der Umzug und der Wechsel zu Abacus APC und jetzt die Prime 14 und der Umzug zurück ins Haus. :mrgreen:

Bild

Grüße

Ralf
Bild
Ralf77
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 407
Registriert: 12.03.2012, 21:41
Wohnort: Friedrichshafen

Beitragvon Heule » 22.05.2016, 18:43

Hallo Ralf,

du ziehst wieder zurück?

Gruß Oliver
Bild
Heule
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 745
Registriert: 27.02.2010, 14:35

Beitragvon Ralf77 » 22.05.2016, 21:03

Hallo Oliver,

Ja, ab Ende August geht es wieder zurück in Richtung Bodensee.
Grüße
Ralf
Bild
Ralf77
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 407
Registriert: 12.03.2012, 21:41
Wohnort: Friedrichshafen

Beitragvon freezebox » 23.05.2016, 23:52

Hallo Ralf,

Ich spiele auch mit dem Gedanken meine LS mit Holzfolie zu furnieren - allerdings ist die Form nicht so komplex wie die einer Prime 14. Derzeit sind sie schwarz hochglanz foliert - viele meiner Besucher halten es sogar für eine echte Lackierung. :shock:

Ich habe mir - angeregt durch diesen thread - mal Muster einer 3M Di-Noc Holzfolie bestellt - das ist echt kein Vergleich zu einer DC-Fix! Erstere wirkt finde ich schon sehr echt durch die Oberflächenstruktur aber ist preislich natürlich auch ne ganz andere Liga. Vielleicht bestellst Du Dir auch mal ein Stückchen und probierst es an einer nicht sichtbaren Stelle aus, ob die Folie rückstandslos und ohne Lackbeschädigung wieder entfernbar ist. evtl. reicht es ja, nur die Seitenwangen zu folieren und den Rest weiß zu lassen - das könnte man selbst hinbekommen und ich kann es mir auch ganz gut vorstellen..

anregende Grüße,
Jörn
Bild
freezebox
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 449
Registriert: 08.07.2011, 10:42
Wohnort: München

Beitragvon Ralf77 » 24.05.2016, 06:57

Hallo Jörn,

Danke für Deine Bestätigung der Qualität der Di-Noc Folie. Sehe ich auch so. Da die Front der Prime 14 relativ komplex geformt ist bin ich auch davon abgekommen diese zu folieren.

Aktuell werde ich die Lautsprecher erst mal nach dem Umzug so ins Wohnzimmer stellen. Mal sehen, ob die Emotionen meiner Frau sich im Laufe der Zeit beruhigen. :oops:

Falls nicht, dann werde ich wohl nur die Seiten folieren. Das traue ich mir selber zu. Die Front würde ich dann durch einen Maler/Künstler in Schwarz streichen lassen. Er hat bei mir schon mal Möbel gestrichen/bemalt und diese sehen meiner Meinung sehr gut aus. Dafür werde ich dann die Chassies ausbauen (auch das traue ich mir zu). Den AMT würde ich versuchen drin zu lassen. Gehe davon aus, dass er den relativ knapp abkleben kann und am Ende in Handarbeit mit einem kleinen Pinsel am Rand finalisiert. Habe mit ihm aber noch nicht gesprochen, ob er das optisch so hin bekommt, dass es eben auch hochwertig aussieht.

Falls alles nichts wird ... dann muss ich mir halt doch im Keller ein Zimmer einrichten. Dann kann ich wenigstens mit Akkustikmaßnahmen experimentieren ... was mir im Wohnzimmer untersagt ist. :mrgreen:

Grüße
Ralf
Bild
Ralf77
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 407
Registriert: 12.03.2012, 21:41
Wohnort: Friedrichshafen

Vorherige

Zurück zu Aktives Bauhaus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste