Brummschleifen, das Hassobjekt!

Lautsprecherbau und -tuning

Beitragvon bvk » 13.02.2017, 13:34

Hmm, rätselhaft ist es schon, dass es keine hörbaren Geräusche gibt wenn ich statt der plateamps die AVM Monos anschließe. Eigentlich sollte es genauso sein, denn diese Endstufen sind ebenfalls geerdet. Man hört bei Vollausteuerung sehr leises Rauschen bis max 5cm Abstand, ansonsten alles sauber. Angeschlossen sind die genau so wie PlateAmps, am selben Stromkreis aber nicht an der selben Dose. Die Plateamps waren mit dem Rest des Equipments an eine Steckerleiste mit Überspannungsschutz angeschlossen, während die AVMs direkt an der Wandsteckdose hängen. Nur noch zur Info, die Elt Installation ist von 2000 und von Fachfirma gemacht. Werde heute Abend mal die Plates genauso anschließen.
Bernd
Bild
bvk
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 435
Registriert: 19.01.2011, 19:01
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon cay-uwe » 13.02.2017, 15:49

Bernd,

was meinst Du wie es mir geht, ich muss zum einen schauen, dass alles gut funktioniert und auch konform aufgebaut ist. Trotzdem tauchen immer wieder Effekte auf, die auch mich in grübeln bringen. So z.B. habe ich bei allen meinen Aktivlautsprechern ein leichtes brummen, wenn sie in der rechten Ecke von meinen Hörplatz aus gesehen stehen. Das bemerkte ich mal per Zufall, weil es nur ganz leises Brummen ist, und dachte schon, da sei was nicht in Ordnung, weil es links nicht vorkam. Also habe ich die Lautsprecher in ihrer Aufstellung gewechselt, mit dem Ergebnis, dass es links nicht brummt und rechts immer, egal welcher, ganz leicht. Auch das Ausphasen von der Stromsteckern hat nichts gebracht und selbst heute weiß ich immer noch nicht was da los ist.

Eine Sache noch. Ich habe gesehen, dass sich die Eingangsverstärkung am miniDSP Modul ändern lässt. Sie ist standardmäßig auf 1V eingestellt. Die ICEpower selber brauche ca. 2V zur Vollaussteuerung. Wenn auf 1V gestellt wird, dann gehe ich davon aus, dass nochmals 6dB Verstärkung stattfinden. Nimm doch die Jumper raus. Dann ist das Ganze auf ein Level gestellt, der zu den Spezifikationen der ICEpower passen und die Verstärkung wird um 6dB gedrosselt.

Eventuell hat Hans-Martin mit seiner Vermutung auch recht, dass die Eingangsverstärkung zu hoch ist :wink:
Bild
cay-uwe
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 1054
Registriert: 25.02.2009, 09:15

Beitragvon bvk » 13.02.2017, 16:09

cay-uwe,

danke die Jumper nehme ich mal raus. Die "Effekte" kenne ich von meinen 50 Computern mit 50 Menschen die ich hier nebenbei betreue. Nur ein Ahnungsloser meint es gäbe da absolute Verlässlichkeiten. Im Gegenteil, eigentlich bleibt es ein Wunder das das alles überhaupt funktioniert, denn es gibt unendlich viele Fehlerquellen aber nur wenige richtige Lösungen und selbst diese sind oft kompromissbehaftet.

Grüße, Bernd
Bild
bvk
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 435
Registriert: 19.01.2011, 19:01
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon KSTR » 13.02.2017, 21:42

cay-uwe hat geschrieben:So z.B. habe ich bei allen meinen Aktivlautsprechern ein leichtes brummen, wenn sie in der rechten Ecke von meinen Hörplatz aus gesehen stehen. Das bemerkte ich mal per Zufall, weil es nur ganz leises Brummen ist, und dachte schon, da sei was nicht in Ordnung, weil es links nicht vorkam. Also habe ich die Lautsprecher in ihrer Aufstellung gewechselt, mit dem Ergebnis, dass es links nicht brummt und rechts immer, egal welcher, ganz leicht. Auch das Ausphasen von der Stromsteckern hat nichts gebracht und selbst heute weiß ich immer noch nicht was da los ist.

Da streut ein nahes Magnetfeld von einem Trafo direkt in die Schwingspule oder Innenverkabelung, wetten? Stell mal einen kurzgeschlossenen(!) Passiv-LS dort hin (also ohne angeschlossenen Amp), wenn der auch leicht brummt dann ist es das (bzw hilft dort natürlich auch eine Drosselspule vor dem Tieftöner mit um den Brumm einzufangen).

Was habe ich mir mal den Wolf gesucht bei so einem Problem, da war es ein seltsam periodisch auftretender Brumm meiner Aktivboxen am PC, und auch nur manchmal, und selbst wenn nix als Quelle angeschlossen war... schuld war der Trafo der Lötstation, obwohl bestimmt einem Meter weg...
Bild
KSTR
Aktiver Entwickler
 
Beiträge: 823
Registriert: 08.05.2008, 10:51

Vorherige

Zurück zu Aktives Bauhaus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste