Fehler in Acourate Convolver?!

Ulis Mess- und Korrekturprogramm

Fehler in Acourate Convolver?!

Beitragvon Sigi M. » 09.02.2017, 14:44

Hallo Uli,

kann es sein, dass der AC einen Fehler bei der ISO Loudness hat (... oder dass ich was nicht begriffen habe)? Ich beobachte folgenden Effekt: Wenn ich die Laustärke lauter als den "Referenzpunkt" einstelle und dann die Loudness einschalte, reduziert sich der Basspegel. Ich hätte erwartet, dass die Loudness oberhalb des mit der Referenztaste eingestellten Pegels keinen Einfluss mehr hat (jedenfalls keinen Bass-reduzierenden).

Ich habe auch ein Problem mit der Darstellung der Masken, es werden einige Elemente verdeckt, unbedienbar. Früher war auch der Slider für die Lautstärke dicker und liess sich mit der Maus leichter fassen (so am Rande - kann man aber mit leben).

Bild "maskeverdecktpku68.jpg" anzeigen

Viele Grüsse

Sigi
Bild
Sigi M.
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 72
Registriert: 30.01.2017, 17:54
Wohnort: 69469 Weinheim

Beitragvon Trinnov » 09.02.2017, 15:33

Welche Version verwendest du
1.4.8 oder 1.4.9 ?

Welche Desktopauflösung?
Zeigt dein Screenshot den originalen Desktop oder läuft das über ein Grafik-Scaling und die Grafik-Ausgabe ist möglicherweise somit nicht mehr die native Desktop Resolution?

@Uli
Können extrem lange Pfade zu den Korrektur-Files eigentlich klangmindernd sein?
Ich verwende immer sehr kurze, sicherheitshalter.

Gruß,
Horst
Bild
Trinnov
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 476
Registriert: 13.11.2009, 19:02

Beitragvon uli.brueggemann » 09.02.2017, 19:21

1. Das Thema Bildschirm-Scaling ist etwas, was ja selbst Microsoft mit eigener Software nicht wirklich im Griff hat. Mit Win10 hat man IIRC erst vor kurzem noch von Verbesserungen gesprochen. Mit älteren Windows-Systemen wird da garantiert nicht nachgebessert. Mit 100% Skalierung gibt es kein Problem, mit 125% sollte es auch noch klappen.

2. Lange Pfade sollten keinen Einfluß haben, weil die Filter in den Ram gelesen werden, danach erfolgt kein Zugriff auf die Festplatte

3. Die Loudness hat bei der Referenzposition keine Wirkung. Wird nun lauter gedreht, sind damit ja die Hörkurven nicht auf einmal unwirksam. Insofern werden dann Bass und Höhen passend zurückgenommen. Und wenn es dann nicht passt, eben die Referenz bei höherem Pegel festlegen.

Grüsse
Uli
Bild
uli.brueggemann
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 3192
Registriert: 23.03.2009, 15:58
Wohnort: 33442

Beitragvon Trinnov » 09.02.2017, 20:02

Achja, stimmt. Das mit der Darstellungsgröße der Elemente in den Anzeigeeinstellungen ist auch noch eine gute Idee von Uli. Ich verwende da generell nur die 100% Einstellung. Alles andere, also Zoomen auf mehr als 100% kann tatsächlich Stress machen.

Uli, bei der 1.4.8 hattest du doch auch auf einen Loudness Fehler hingewiesen, der in der 1.4.9 behoben ist. Daher hatte ich Sigi gefragt, welche Version er verwendet.

Gruß,
Horst
Bild
Trinnov
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 476
Registriert: 13.11.2009, 19:02

Beitragvon Sigi M. » 12.02.2017, 13:50

uli.brueggemann hat geschrieben:1. Das Thema Bildschirm-Scaling ist etwas, was ja selbst Microsoft mit eigener Software nicht wirklich im Griff hat. M......Mit 100% Skalierung gibt es kein Problem, mit 125% sollte es auch noch klappen.
Grüsse
Uli


Hallo Uli
in der letzten Version, die ich installiert hatte (weiss die Nummer nicht, leider), hat noch alles gepasst, das "Versteckspiel" begann erst mit der Installation von 1.4.9
Kann ich frühere Versionen ausprobieren, dann sage ich Dir gerne, ab welcher es verrutscht.

zur iso, dann hänge ich die Referenz höher und muss noch ein bischen mit dem Korrekturregler "spielen", bis es passt.

viele Grüsse

Sigi
Bild
Sigi M.
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 72
Registriert: 30.01.2017, 17:54
Wohnort: 69469 Weinheim

Beitragvon uli.brueggemann » 12.02.2017, 16:01

Sigi,

beende den AC und
editiere doch mal die Datei \Dokumente\AcourateConvolver\AcourateConvolver.ini und lösche die Einträge
[MainForm]
Top=xxx
Left=xxx
Width=xxx
Height=xxx
InitMax=x
ScaledLayout=x

Dann starte den AC neu, die Einträge werden wieder neu generiert. Ich hoffe es hilft.

Grüsse
Uli
Bild
uli.brueggemann
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 3192
Registriert: 23.03.2009, 15:58
Wohnort: 33442

Beitragvon Sigi M. » 12.02.2017, 16:35

Hallo Uli
"ScaledLayout " war nicht in der INI
Hochsetzen der Höhe hat es auch nicht verbessert (der Fehler ist im Wesentlichen in der Maske Filterauswahl)
viele Grüsse
Sigi
Bild
Sigi M.
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 72
Registriert: 30.01.2017, 17:54
Wohnort: 69469 Weinheim

Beitragvon uli.brueggemann » 12.02.2017, 17:00

Sigi,

wenn Du die Auflösung auf 100% setzt, ist es dann ok?

Grüsse
Uli
Bild
uli.brueggemann
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 3192
Registriert: 23.03.2009, 15:58
Wohnort: 33442

Beitragvon Sigi M. » 12.02.2017, 17:12

Hallo Uli

ich benutze den Fernseher als Bildschirm
Auflösung 3840 x 2160 (wohl etwas unüblich)
Aber bei anderen Auflösungen verschwindet immer der Rand
Vielleicht liegt es daran

Skalierung ist nicht in % möglich
- Display
- Vollbild
- Seitenverhältnisse beibehalten
aber keine davon ändert was.

Viele Grüsse

Sigi
Bild
Sigi M.
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 72
Registriert: 30.01.2017, 17:54
Wohnort: 69469 Weinheim

Beitragvon uli.brueggemann » 12.02.2017, 17:27

Ich meine
Systemsteuerung\Darstellung und Anpassung\Anzeige
und zwar die kleine Darstellung

Grüsse
Uli
Bild
uli.brueggemann
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 3192
Registriert: 23.03.2009, 15:58
Wohnort: 33442

Beitragvon Sigi M. » 12.02.2017, 23:33

Hallo Uli, hallo Horst

Horst (Trinnov) war so nett, :cheers: mir mit einer PN "auf's Pferd" zu helfen.
Ich habe nur das Icon in der Taskleiste benutzt, dort gab es keine % Einstellung.
UNd ich habe einfach nicht verstanden, um was es ging.

Jetzt passt alles, alles Ok mit Deiner Software :D

Die % Einstellung stand auf 225%, das hatte mir ein Freund eingestellt, deshalb habe ich das nicht gefunden, bzw. bin nicht drauf gekommen. Manchmal steht man sooo auf dem Schlauch.....
...irgendwie war man mit 40 noch flexibler... :shock:

Also Danke nochmal an Euch beide! Hier wird einem wirklich toll geholfen!

Viele Grüsse

Sigi
Bild
Sigi M.
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 72
Registriert: 30.01.2017, 17:54
Wohnort: 69469 Weinheim


Zurück zu Acourate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast