Technics Plattenspieler SP 10 R und -system SL-1000 R

Plattendreher und Bandmaschinen

Technics Plattenspieler SP 10 R und -system SL-1000 R

Beitragvon beltane » 09.01.2018, 13:06

Hallo zusammen,

Technics legt im hochwertigen Analogbereich nach und bringt einen weiteren direktgetriebenen Plattenspieler SP 10 R und ein komplettes Plattenspielersystem SL-1000 R im Laufe des Jahres 2018 auf den Markt.

Weitergehende Informationen finden sich unter:

https://www.fidelity-magazin.de/2018/01 ... -sl-1000r/

Aufgrund der dortigen Beschreibungen zu den Produkten könnte ich mir vorstellen, dass die neuen Technics Angebote für den ein oder anderen Analogfan hier im Forum von Interesse sind. Informationen zu den UVPs liegen leider noch nicht vor.

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1267
Registriert: 14.11.2012, 09:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitragvon jackelsson » 09.01.2018, 13:46

Hallo Frank,

ja, das wird sicherlich eine der spannendsten, analogen Neuvorstellungen der letzten Jahre, und es ist gut, nun endlich zu sehen, wie das Komplettsystem aussehen wird bzw. was angeboten werden wird.

Technics hatte den SP10R als Prototyp ja das erste Mal Ende August letzten Jahres auf der IFA gezeigt - und das nachfolgende Rauschen im Blätterwald und in den Hifi-Foren war beachtlich. Allerdings wurde überall auch sofort vermutet, dass das Preisschild fünfstellig werden wird. Wir sind gespannt...

Gruß,
Swen
Bild
jackelsson
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 35
Registriert: 03.04.2012, 22:56
Wohnort: Norddeutschland

Beitragvon jackelsson » 09.01.2018, 13:54

Nachtrag: ...und hier haben wir die ersten, neuen Preisprognosen:

- $10.000 für den nackten Dreher mit Steuergerät
- $20.000 für das Komplettsystem mit Zarge und Tonarm

https://www.whathifi.com/news/ces-2018- ... turntables

*schluck* :cry:

Gruß,
Swen
Bild
jackelsson
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 35
Registriert: 03.04.2012, 22:56
Wohnort: Norddeutschland

Beitragvon shakti » 09.01.2018, 14:38

die aufgerufenen Preise koennten fuer das gebotene immer noch sehr preiswert sein!

Ich mag auch die Kompatibilitaet mit dem Vorgaenger.
Hier gab es einige sehr gute Zargenentwicklungen, welche sich nun auch mit dem neuen Laufwerk verbinden lassen.

Hoffentlich habe ich bald mal die Moeglichkeit dieses Laufwerk bei mir ausprobieren zu koennen, mag ich gute DD Antriebe doch auch sehr gerne.

Gruss
Juergen
Bild
shakti
Aktiver Veranstalter
 
Beiträge: 2346
Registriert: 18.01.2010, 16:20
Wohnort: Koeln

Beitragvon Derainer » 09.01.2018, 19:24

Einspruch euer Ehrenf...

erst komme ich mit Meinem dran :D :wink:
:cheers:

Liebe Grüße,
Rainer
Bild
Derainer
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.01.2018, 19:27
Wohnort: 59555 Lippstadt


Zurück zu Analoge Quellen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste