Neu bei uns: Rainer (Martin Logan Purity)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.

Neu bei uns: Rainer (Martin Logan Purity)

Beitragvon Optimus » 12.02.2018, 11:05

Hallo zusammen,

ich höre schon seit ca. 7 Jahren mit der Martin Logan Purity sehr zufrieden Musik.
Demnächst sollen sie aber gegen neue Lautsprecher ausgetauscht werden.
Die erste MeroVinger war zum Probehören schon im Haus.

Angesteuert wird die Purity von einer Tessendorf TE3 die ich 13 Jahre alt vor ca. 5 Jahren gekauft habe.
Eine Revision mit Update bei Siegbert Tessendorf wurde durchgeführt, seitdem spielt die Vorstufe perfekt.

Meine Quellen bestehen hauptsächlich aus dem Forumsaufwerk No.7 aus dem Analogforum, gebaut von Rossner und Sohn, die wie ich in Memmingen wohnen. Christoph und ich sind mittlerweile Freunde geworden und hören viel Vinyl. Darauf sind zwei Tonarme montiert, ein Jelco LB 750 12" Tonarm mit einem Ortofon Classic, und ein Dynavektor DV 505 mit einem Benz Micro Gullwing SLR. Mein CD Spieler ist ein Original Electronics CD- A9-II, sieht ein klein wenig nach LUA aus, spielt auch sehr fein. Als Tuner tut ein alter Kennwood KT 6050 RDS seinen Dienst, hängt am Kabel und klingt gut.

Mein Hobby betreibe ich schon seit über 25 Jahren, beruflich habe ich mit der Optimierung von Haustechnik zu tun, und so wurde auch diese Anlage in allen wichtigen Teilen optimiert. Die Kette passt.
Vom kleinen Gehäusetuning, Aufstellung, über den Strom bis zur Verkabelung, alles ist auf einem guten nicht wirklich teuren Standard, und hat mich die letzten 15 Jahre deutlich näher an die Musik gebracht. So kann ich stundenlang Blues, Jazz, Klassik und viel andere Musik genießen, wenn die Musiker Spaß hatten kommt der rüber.

Soweit zu mir und meiner Musik,
schönen Gruß aus dem Allgäu
von Rainer
Bild
Optimus
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.12.2017, 13:56

Beitragvon beltane » 13.02.2018, 22:17

Hallo Rainer,

ein herzliches Willkommen hier im Forum.

Hast Du Dich bereits für Merowinger als Hersteller entschieden? Und falls ja: Was waren die Gründe und welches Modell soll es werden?

Und zu guter Letzt die obligatorische Frage nach der bevorzugten Musikrichtung?

Viel Spass und viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1316
Registriert: 14.11.2012, 09:58
Wohnort: Hannover und Göttingen


Zurück zu „wie ich zum aktiven Hören kam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste