Andi (AGM 5.4, Abacus C-Box 4, C-Box 2)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.

Beitragvon Salvador » 26.03.2018, 17:59

Und mir auch! :)
Bild
Salvador
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1550
Registriert: 01.12.2012, 11:58
Wohnort: Region Hannover

Beitragvon Fujak » 26.03.2018, 22:07

Hallo Andi,

ja, das hoffe ich doch. Da für Dich insgesamt der Unterschied noch größer sein wird als bisher, müssten in Deinem Mund eine ausdiophile Tsunami-Welle über Dich hereinbrechen. :P

Grüße
Fujak
Bild
Fujak
Administrator
 
Beiträge: 5798
Registriert: 05.05.2009, 21:00
Wohnort: Bayern

Beitragvon Salvador » 26.03.2018, 22:09

Oha, Schluck! ;)
Bild
Salvador
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1550
Registriert: 01.12.2012, 11:58
Wohnort: Region Hannover

Beitragvon nemu » 28.03.2018, 10:52

Fujak hat geschrieben:... eine ausdiophile Tsunami-Welle über Dich hereinbrechen. :P

Ich komme mit dem Surfbrett in Hannover vorbei!

Gruß Stephan
Bild
nemu
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 458
Registriert: 16.04.2008, 07:40
Wohnort: Rheinland

Beitragvon Salvador » 28.03.2018, 12:29

Hallo Stephan,

sehr gerne!
Die letzten Meldungen des lokalen Tsunamifrühwarnsystems ergaben sogar, dass es noch ein Nachbeben mittlerer Amplitude gab:

Mit der Reclockerplatine klingt es sogar noch besser als ohne, die gute Clock vorausgesetzt. Die muss also auch noch rein und muss erst noch bestellt und von Erich ein-/angebaut werden. Dauert also alles nochmal 2-3 Wochen länger.
Egal, sehr gutes Ding viel besonders viel Weile haben. Freue mich drauf! Kannst dann gerne vorbeikommen ! :)

LG,
Andi
Bild
Salvador
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1550
Registriert: 01.12.2012, 11:58
Wohnort: Region Hannover

Beitragvon SolidCore » 28.03.2018, 14:36

Hallo Erich

Das mit den Silmics kann ich bestätigen. Unter 100 Stunden fehlt dir Auflösung. Neu eingelötet erwecken sie sogar teilweise den Eindruck, sie taugen nichts.
Interessanterweise klingt, zumindest bei einem DDC und 5V, die 50V Version eines Silmics
mit mehr Stabilität als der mit 25V. Nun reden wir aber bereits von penibelsten Nuancen.

Wenn man die Kapazität erhöht, besonders an Reglern, darauf achten, das man Wärme nicht mit Gemütlichkeit verwechselt.

Gruss
Stephan
Bild
SolidCore
Aktiver Hersteller
 
Beiträge: 426
Registriert: 12.12.2014, 11:38

Vorherige

Zurück zu „wie ich zum aktiven Hören kam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rainerk und 12 Gäste