Friedrich (Audio Physik)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.

Beitragvon modmix » 11.06.2017, 22:03

Zwodoppelvier hat geschrieben:Stille ist ein wunderbares und zunehmend seltenes Gut :roll:

+1 :cheers:

Habe ja heftig schraubt und gefeilt - das war rückblickend nötig.
Inzwischen bin ich dem Unerreichbaren so nahe, daß es mir reicht :wink:

Es ist nun die Musik, die mich in ihren Bann ziehen kann, so sie es vermag.
    Gerade vorgestern im SAT-Radio an einem tollen Geiger hängengeblieben - klasse!
    Hat mich an eines meiner intensivsten Konzerterlebnisse erinnert (F.P.Zimmermann der Oetker-Halle).
    Es war F.P.Zimmermann (in der Alten Oper). :wink:
Also, Friedrich: viel Freude mit Deiner zweifelsfrei tollen Anlage :cheers:

Ulli
Bild
modmix
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 2286
Registriert: 17.07.2010, 14:58

Vorherige

Zurück zu „wie ich zum aktiven Hören kam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste