Bernd (Nubert nuVero 30)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.

Beitragvon Richard15 » 31.10.2017, 13:55

Hallo liebes Forum,

nun bin ich endlich gestartet mit dem ersten Schritt.
Am Wochenende habe ich die NAS Synology DiskStation DS718+ mit 2 x 8TB WD RED installiert.

Als nächstes möchte ich gerne eine passendes linerares Netzteil erwerben. Von der Batterie Lösung habe ich aufgrund fehlendem technischen Verständnis erst einmal Abstand genommen.

Mit diesem linearen Netzteil soll dann folgendes betrieben werden:

1. SMS-200 UlTRA 12 V
2. afi(s) - USB-Modul 5 V
3. afis - Abhörmatrix 9 V

Bei ebay habe ich eine 3 in 1 Lösung von ZEROZONE gefunden. Hi-end 3 way S11 Ultra-low noise linear Power supply DC5V + DC9V + DC12V LPS

Was haltet ihr von dieser Lösung?
Sind die DC Kabel die mitgeliefert werden richtig dimensioniert? Und reicht die Qualität?
Welches AC Kabel würdet Ihr empfehlen?
Würdet Ihr den SMS-Ultra mit Master Clock Eingang empfehlen? Wenn ja mit 50 oder 75 Ohm?

Vielen Dank und schönen Feiertag!
Bernd
Bild
Richard15
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 18
Registriert: 13.09.2017, 07:47

Beitragvon Richard15 » 31.10.2017, 18:01

Noch eine Anmerkung:

Mir ist gerade erst aufgefallen, dass ich für das 3-fach lineare Netzteil Vorgaben machen kann.
Parameter:
Input voltage: AC 115V or AC230V (For choose)
Output voltage: 1:DC5V --3.5A 2: DC9V --2.7A 3:DC12V --2.3A
(If you need to customize other voltages and Current parameters, please contact us).
Bild
Richard15
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 18
Registriert: 13.09.2017, 07:47

Vorherige

Zurück zu „wie ich zum aktiven Hören kam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 4 Gäste